Ski-WM 2023 in Frankreich

Der internationale Ski-Verband FIS hat die Alpine Ski-Weltmeisterschaften 2023 an die beiden französischen Ski-Resorts Courchevel und Meribel vergeben.

neuer_name

© Agence ZOOM

Jubel beim Französischen Ski-Verband und vor allem in den Orten Courchevel und Meribel! Die beiden Ski-Resorts haben im Rahmen des 51. FIS-Kongresses in Costa Navarino mit 9:6 Stimmen den Zuschlag für die Ausrichtung der Alpinen Ski-Weltmeisterschaften 2023 vom Weltverband FIS erhalten. Österreich, das sich mit Saalbach Hinterglemm ebenfalls beworben und zuvor deswegen auf eine Bewerbung um die WM 2021 verzichtet hatte, geht damit vorerst leer aus und muss sich weiter gedulden.

Die nächsten globalen Titelkämpfe werden vom 5. bis 17. Februar 2019 im schwedischen Are ausgetragen. Die 46. Alpine Skiweltmeisterschaft wird danach 2021 in Cortina d’Ampezzo über die Bühne gehen, bevor es dann zwei Jahre später für die 47. Ausgabe nun also nach Frankreich geht.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat

Events

16.11.2018
Zugspitze - Saisonstart
24.11.2018
Ischgl - Ski Opening
29.11 – 02.12.2018
St. Anton - Ski Opening
30.11 – 23.12.2018
Großarltal - Salzburger Bergadvent
01.12.2018
Schladming - Ski Opening
06.12 – 09.12.2018
Flachau - Winteropening
07.12 – 09.12.2018
Warth-Schröcken - Ski Opening
12.12 – 16.12.2018
Weltcup - Montafon
14.12 – 16.12.2018
Warth-Schröcken - Ski and Fun
14.12.2018
Schöneren-Haideralm - Ski Opening
16.12.2018
Steiermark - Familien Skifest
03.01 – 05.01.2019
Schladming/Gröbmingerland - Oldtimer Schneeevent
05.01 – 26.01.2019
St. Anton - "Ladies First"
27.01.2019
Nebelhorn - 22. Allgäuer Lawinentag
03.02.2019
Nebelhorn - SAAC Lawinencamp
27.03 – 31.03.2019
Kanzelwand - Telemark-Fest und Deutsche Meisterschaft