Günter Kast

Journalist

Günter Kast, Jahrgang 1967, lebt in Herrsching am Ammersee, von dem aus er direkt zum Gipfel der Zugspitze blicken kann. Der gelernte Tageszeitungsredakteur und promovierte Politologe machte sich vor 15 Jahren selbstständig und widmet sich seither ausschließlich dem Reisen, seiner großen Leidenschaft. Ausgedehnte Touren führten unseren langjährigen Autoren bereits in mehr als 90 Länder der Erde, viele Regionen bereiste er mit Ski im Gepäck – und brachte uns tolle Reportagen für SkiMAGAZIN, SkiEXCLUSIV und SNOW mit. Seine Texte erscheinen in mehr als 30 Medien, unter anderem in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, der Süddeutschen Zeitung, Playboy, Spiegel Online, Focus Online, Robb Report, Free Men’s World, ADAC Reisemagazin, private wealth und natürlich in verschiedenen Fachmagazinen.

Beiträge von Günter Kast

Der Kaiser von Kärnten - Ein Hoch auf einen der größten Rennläufer der Historie
Beim Legenden-Rennen zum 70. Geburtstag von Franz Klammer in Bad Kleinkirchheim gab sich das „Who’s who“ des alpinen Skizirkus die Ehre und feierte anschließend bis tief in die Nacht mit dem Jubilar: Der Franz, der kann’s eben noch immer – auf Piste und Parkett.
11 Minuten
Heliskiing in British Columbia - Skifahren im Wilden Westen Kanadas
Die Terra Nostra Guest Ranch auf dem Chilcotin Plateau ist die privateste Lodge im Portfolio von Bella Coola Heli Sports. Auf abenteuerlustige Heliski-Fans warten hier noch nie von Menschen befahrene Pulverschnee-Hänge in den wild zerklüfteten Küstenbergen von British Columbia.
11 Minuten
Ein Ski-Entwicklungshelfer aus Leidenschaft - Der Held der Haldenlifte im Bregenzerwald
Mathias Metzler ist gerade einmal Mitte 20 – aber schon Besitzer eines Skigebiets. Als der Vorgänger in Pension ging, übernahm er die Haldenlifte im Bregenzerwald. Jetzt hofft er auf viele schneereiche Winter. Wir haben den enthusiastischen Skiliftbetreiber getroffen.
9 Minuten
Genuss-Skitouren im Münsteral - Südtirol auf Ski entdecken
Logieren im Südtiroler Münstertal, Skitourengehen im Unterengadiner Val Müstair – ein und dasselbe und doch nicht das Gleiche. Aber das „Wildern“ hinter der Grenze ist die perfekte Strategie für eine genussvolle Tourenwoche in der 2-Länder-Region zwischen Graubünden und Vinschgau, wie wir selbst erfahren haben.
10 Minuten
Mit Huskys auf Skitour - Fellbündel im Pulverschnee
Skitouren fern der großen Meute, aber mit eigenem Rudel: Im stillen Lechtal und mit den Huskys von Hubs Lindner ist dieses besondere Abenteuer möglich. Ganz nebenbei kann man sich von dem Bergführer mit der außergewöhnlichen Vita erzählen lassen, wie es ihn in Österreichs kleinste Gemeinde Gramais verschlagen hat.
12 Minuten
Seiser Alm - der Diamant der Dolomiten - Entspanntes Dolce Vita
Auf der Seiser Alm, einem der größten Hochplateaus der Alpen, geht es nicht ganz so elitär zu wie in den Südtiroler Nachbartälern. Der Luxus kommt sympathisch-bodenständig daher und macht Genuss-Skifahrer jeglicher Couleur wunschlos glücklich.
13 Minuten
"Grün" Skifahren am Kaunertaler Gletscher - Klimafreundliches Skigebiet
Das Kaunertal, Heimat des österreichischen Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen, entwickelt sich Schritt für Schritt zu einer klimafreundlichen Wintersport-Destination. Auch das Gletscherskigebiet soll „grüner“ werden. Für die Initiativen gab es sogar einen Nachhaltigkeitspreis der UN.
11 Minuten
Skigebiets-Check: Kühtai, Tirol, Österreich - Alle Infos auf einen Blick
In einer Höhe, in der viele andere Skigebiete enden, fängt hier der Pistenspaß erst an. Kühtai ist einer der höchstgelegenen Wintersportorte Österreichs und damit entsprechend schneesicher. Das Revier befindet sich an einem gut 2.000 Meter hohen Passübergang zwischen Inn- und Ötztal am Nordrand der Stubaier Alpen.
4 Minuten
Skifahren in Kühtai – Skifahren in Höchst-Form - Ski-in, Ski-out – Skigenuss vor den Toren Innsbrucks
Kühtai, einst kaiserliches Jagdrevier, ist mit 2.020 Metern einer der höchstgelegenen Wintersportorte Österreichs. Das garantiert Schneesicherheit von Anfang Dezember bis Ende April und lockt Investoren auch in Zeiten des Klimawandels an. Viele Pisten beginnen zudem direkt vor der Hoteltür.
8 Minuten
Skifahren im Kulinarik-Hotspot Leogang - Home of lecker
Das Skigebiet Leogang war lange eine feste Größe in Sachen Pistenparty und Hüttengaudi. Während Corona hat es sich mit Après-Ski erledigt. Inzwischen spielt die Gemeinde vor allem kulinarisch in der ersten Liga – mit gleich sechs von Gault&Millau mit Hauben dekorierten Restaurants.
13 Minuten