Fast wie 1987!

Wohltätigkeits-Skirennen in Ischgl bringt 21.000 Euro gegen den Hunger

neuer_name

Wie in der Steiermark (siehe Meldung „Heather Mills“ auf Seite 14) wurde auch in Tirol für einen guten Zweck ein Riesenslalom bestritten – und zwar bei der „3. Ischgl Heroes Challenge“.

Dabei traten Promis aus der Musik- und Sportszene gegeneinander an und fuhren 20.815 Euro Spendengelder für das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen – World Food Programm – ein. Für einen Charity- Beitrag von 5.000 Euro konnten Firmen und Gruppen einen von sieben prominenten „Heroes“ als Team-Chef für das Rennen buchen. Gemeinsam gingen sie mit Ex-Radprofi Jan Ullrich, Musiker DJ BoBo und den ehemaligen Skirennläufern Frank Wörndl, Hans Enn, Patrick Ortlieb und Marc Girardelli an den Start. Sieger wurde der Allgäuer 1987er-Slalom-Weltmeister und heutige Eurosport-Ski-Kommentator Frank Wörndl mit seinem Team Laurent Perrier & San Pellegrino.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat

Events

29.11 – 02.12.2018
St. Anton - Ski Opening