Große Ehre für Paul Hanny und Gustav Thöni

Sulden ist auf eine Art ein Teil des SkiMAGAZINs. Die Gemeinde Stilfs hat zwei prominenten Bürgern die Ehrenbürgerschaft verliehen: Gustav Thöni und Paul Hanny, der unter anderem auch großen Anteil daran hat, dass im herrlichen Südtiroler Bergdorf Sulden seit Jahren zwei Top-Events der Skiwelt stattfinden.

neuer_name
Gustav Thöni (l.) und Paul Hanny (r.) haben mit ihrem Einsatz die Gemeinde Stilfs geprägt.
© ORF.AT

In Sulden verbringt nicht nur Angela Merkel oft ihren Urlaub, auch der SkiMAGAZIN-Supertest und die SkiMAGAZIN-Skitestwoche finden seit Jahren im beschaulichen Bergdorf statt. Die Gemeinde Stilfs, zur der Sulden gehört, hat nun zwei prominenten Bürgern die Ehrenbürgerschaft verliehen: dem fünffachen Ski-Weltmeister (1972–76) und Riesenslalom-Olympiasieger von 1972, Gustav Thöni aus Trafoi, und Paul Hanny, der sich als geschickter Netzwerker quasi sein gesamtes Leben über intensiv für die Entwicklung des Tourismus in Sulden äußerst verdient gemacht hat. Hanny hat unter anderem den ersten kostenlosen Skibus Italiens vor 40 Jahren eingeführt und 1986 dafür gesorgt, dass das ZDF-Sportstudio live aus Sulden übertragen wurde.

Das SkiMAGAZIN und der Sportcombi Verlag gratulieren den beiden lebenden Legenden zur Ehrenbürgerschaft!

Hier gibt's ein Video zur Ehrung von den Kollegen vom ORF:


© ORF.AT

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat
  • catalog flat