Hirscher überflügelt Herminator

Dieser Mann ist momentan einfach nicht aufzuhalten! Serien-Gesamtweltcup-Champ Marcel Hirscher hat beim Nachtslalom in Schladming seinen 54. Weltcup-Sieg eingefahren. Damit zog der 28-Jährige mit der österreichischen Skilegende Hermann "Herminator" Maier auf der ewigen Bestenliste gleich.

14 Starts, neun Siege, insgesamt zwölf Podestplätze – trotz seines in der Vorbereitung erlittenen Knöchelbruchs ist Marcel Hirscher auch in diesem Winter wieder das Maß aller Dinge. Mit 1.154 Punkten führt er dementsprechend nach 26 Wettbewerben den Gesamtweltcup erneut souverän an, sein ärgster Verfolger Henrik Kristoffersen, der Hirscher in Kitzbühel erstmals in dieser Saison im Slalom besiegt hat, hat 980 Zähler auf dem Konto.

Bei der Fortführung seines beeindruckenden Triumphzugs schreibt Marcel HIrscher dazu auch in diesem Winter fleißig Skigeschichte: Der Erfolg in Schladming (erneut vor Kristoffersen) war sein insgesamt 54. Weltcup-Sieg, mit dem er mit Hermann Maier in der ewigen Bestenliste auf Rang 2 gleichgezogen ist. "Es ist mega, dass ich den 54. Sieg hier feiern darf", sagte Hirscher sichtlich bewegt im Interview mit den Kollegen der ARD. Jetzt jagt der "Dominator" Ingemar Stenmark, momentan noch mit 86 Weltcup-Siegen erfolgreichster Skirennläufer der Alpinski-Geschichte.

neuer_name

© Erich Spiess/ASP/Red Bull Content Pool

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat

Events

29.11 – 02.12.2018
St. Anton - Ski Opening