Im Schlaf in den Schnee

Gemütlich schlafen, am nächsten Morgen erholt ankommen: Das bieten die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) mit ihren „Nightjet“-Nachtreisezügen. Seit 11. Dezember 2016 fährt der tägliche Nachtreisezug nach Innsbruck, der schon bisher angebotene Nachtreisezug nach Wien bleibt bestehen. Bei beiden Zügen können Kunden ihr eigenes Auto oder Motorrad mitnehmen.

Seit dem 11. Dezember kann man bequem im Schlaf in die Berge reisen – die Nightjets der ÖBB machen es möglich. Während Sie schlafen, bringt Sie der ÖBB Nightjet sicher nach und durch Deutschland. Während der Fahrt durch die Nacht lässt es sich im Schlaf-, Liege- oder Sitzwagen gut träumen. Am nächsten Morgen erreichen Sie ausgeruht und entspannt Ihr Reiseziel - direkt im Zentrum. So sparen Sie Hotelkosten und können bereits den Tag Ihrer Ankunft ausgeruht genießen und direkt auf die Piste gehen.

neuer_name

© ÖBB/Max Wegscheider

Von Düsseldorf, Köln oder Hamburg geht es nach Wien und Innsbruck. Die DB bietet als Ergänzung zu den ÖBB Nightjets ab Dezember Nacht-ICs an. Damit haben Fahrgäste eine attraktive Auswahl an Nachtverbindungen zwischen Deutschland, Österreich, der Schweiz und Italien sowie innerhalb Deutschlands. Abfahrt in Düsseldorf ist um 20:54 Uhr (Köln dann 21:21 Uhr), Ankunft in Innsbruck ist um 9:15 Uhr.

Tickets können bereits unter nightjet.com, telefonisch unter +43-5-1717 und in den ÖBB Reisezentren, den DB Verkaufsstellen (bahn.de, Call-Center, Reisezentren, Agenturen) und in den Reisezentren aller Bahnhöfe in Mitteleuropa gebucht werden.

Die Preise sind nach Komfortstufen gestaffelt, besonders bequem sind die Fahrgäste im Deluxe-Schlafwagenabteil (ab 179,- Euro) unterwegs, besonders preiswert im Sitzwagen (ab 39,- Euro). Alle Tickets im Nightjet enthalten eine Platzreservierung und garantieren damit stressfreies Reisen. Alle Infos und Buchung unter nightjet.com.

Quelle: Pressemitteilung ÖBB

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat
  • catalog flat

Events

08.12 – 17.12.2017
Ski Welt Wilder Kaiser - Hüttengaudi zum Winterstart
14.12 – 17.12.2017
Montafon - Eröffnung Skisaison
16.12.2017
Mayrhofen - Auf und Ab bei Rise & Fall
28.12 – 29.12.2017
Lienz - Ski Weltcup der Damen
09.01.2018
Flachau - Weltcup Nachtslalom Damen
13.01 – 14.01.2018
Bad Kleinkirchen - Weltcup Abfahrt/Super G der Damen
14.01 – 21.01.2018
Kitzbühel - Weltcup Super G/Abfahrt/Slalom
23.01.2018
Schladming - Weltcup Nachtslalom Herren