Juweliere glänzen mit neuer Bahn

Mit einem 18-Millionen-Investment sollen im Gebiet Alpbachtal Wildschönau die Warteschlangen verschwinden.

neuer_name

Im Tiroler „Skijuwel Alpbachtal Wildschönau“ wird 2017/18 eine neue 8er-Einseilumlaufbahn ihren Dienst antreten. Sie führt von Auffach in der Wildschönau auf den Schatzberg und ersetzt die bisherige 4er-Gondelbahn. Die Förderkapazität pro Stunde steigt von 1.600 auf 2.650 Personen. Lange Wartezeiten sind damit Geschichte. Umgebaut wurde auch die legendäre Schatzberg­alm. Insgesamt haben die ­„Juweliere“ rund 18 Millionen Euro aus der Schatztruhe gehievt.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: SkiMAGAZIN Nr. 04 / 2017

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat
  • catalog flat