Lesetipp: Endless Winter 2.0

Rechtzeitig zum Stelldichein von Frau Holle und Väterchen Frost im Herbst 2020 ist die zweite, Auflage des Bildbandes „Endless Winter“ erschienen. Auf 246 Seiten kann man dem Autor und Fotografen Michael Neumann auf seiner nie endenden Suche nach dem perfekten Schnee einmal um den Globus folgen.

neuer_name

© Endless Winter/red-gun GmbH

In zwölf Kapiteln zeigt Michael Neumann auf, wie und wo man ein Jahr lang Skifahren kann. Vom Arlberg führt die Reise via Alaska und die Lyngen Alps bis nach Chile und Argentinien – und zurück ins Zillertal. Jedes Kapitel wird ergänzt durch einen einseitigen Infokasten, der die Vorteile der jeweiligen Skidestination weiter herausarbeitet. Neu dabei sind die Destinationen Island und ­Japan sowie ein Interview mit einem ­wahren „Mr. Endless Winter“, dem 85-jährigen Toni Sponar. Der Österreicher hat bereits 108 Winter am Stück erlebt, je ­halbe-halbe auf der Nord-und Südhalbkugel.

neuer_name

© Endless Winter/red-gun GmbH

Auch sonst wurde die acht Jahre alte Erstausgabe von der ersten bis zur 246. Seite 246 überarbeitet, darunter die nahezu komplette Neubebilderung einiger Kapitel.

Michael Neumann: Endless Winter – 2. Auflage, 246 Seiten, 34,90 Euro

Bestellen können Sie das tolle Werk hier: www.globetrotter.de/bildband-endless-winter

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat