Marcel Hirscher: "Das gute Verhältnis zu Felix und Henrik ist das Zuckerl!"

Beim Saisonauftakt 2016/17 in Sölden fuhr Weltcup-Titelverteidiger und Serien-Champion Marcel Hirscher auf den zweiten Platz und zeigte so, dass auch in diesem Jahr der Titel nur über ihn geht. Zwischen Rennen und Training nahm er sich aber auch Zeit, fünf Fragen von SkiMAGAZIN zu beantworten.

neuer_name
Rekordchampion: Der 27-jährige Österreicher hat als erster Rennläufer fünf Mal in Folge den ­Gesamtweltcup gewonnen.

Sie haben als erster Skirennläufer fünfmal den Gesamtweltcup in Folge gewonnen. Was bedeutet Ihnen dieser Meilenstein, und wie sehen Ihre weiteren Ziele aus?

Ob ich das ganz realisiert habe oder je realisieren werde, dass mir etwas gelungen ist, was davor noch kein anderer geschafft hat – keine Ahnung! Soweit ich es aber begreife, ­bedeutet es mir schon extrem viel. In einem Sport, wo die Dichte an ­Spitzenathleten so solide ist und es so viel Geschichte gibt, so etwas zu erreichen, ist schon geil. Mein großes Ziel ist es ­insofern, weiterhin vorne mitzufahren.

Und wer wird bei der Weltmeisterschaft in St. Moritz auf dem Treppchen stehen?

Da müssen wir ein Orakel fragen oder einfach abwarten.

Ihre Eltern sind beide Skilehrer. Wann ­standen sie zum ersten Mal auf Ski?

Puh, ich dürfte damals so um die drei Jahre alt gewesen sein. Eine ganze Weile her also schon … (lacht)

Wie ist ihr Verhältnis zu ihren Haupt-­konkurrenten im Slalom, Felix Neureuther und Henrik Kristoffersen?

Unser Verhältnis ist sehr gut. Aber: Wir sind definitiv Konkurrenten. Und Kollegen. Dass wir darüber hinaus auch mal ein Gespräch führen können, das über den Tellerrand des Skifahrens geht, ist cool und freut mich. Aber das sehe ich tatsächlich als „Zuckerl“, nicht als Muss. Schneller als die beiden will ich trotzdem sein.

Abschließend: Wer ist für sie der größte Skifahrer aller Zeiten? Und warum?

Das würde den Rahmen sprengen! Meine Top  5, bei der die einzigartigen Karrieren dieser Männer das Warum ist: Ingemar ­Stenmark, Marc Girardelli, Hermann Maier.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: SkiMAGAZIN Nr. 06 / 2016

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat

Events

21.11 – 28.11.2020
SkiMAGAZIN Skitestwoche in Sulden