Skipass am Telefon aufladen

In Österreich muss man nicht mehr an der Kasse anstehen

Der Skiverbund Ski amadé (Salzburger Land, Hochkönig, Großarl, Gasteiner Tal, Scladming-Dachstein, 760 Pisten-km, 270 Liftanlagen) offeriert als erster österreichischer Anbieter Mobile Ticketing. Damit ist gemeint: Wer in Besitz

einer Skipass-Karte ist, kann diese über die Seriennummer mit jedem Smartphone wieder aufladen – egal ob Tages- oder Wochen-Ticket. Die Bezahlung erfolgt via Kreditkarte. Die im Salzburger Land und der Steiermark beheimatete Ski amadé-Vereinigung hatte bereits in den Jahren zuvor mit einer amadé-Guide-App, mit einer 3D-Reality Map und als Vorreiter in punkto kostenfreies W-LAN hohen Respekt bei der digitalen und medialen Zielgruppe erworben.

neuer_name

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: SkiMAGAZIN Nr. 02 / 2014

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat

Events

29.11 – 02.12.2018
St. Anton - Ski Opening