Banner Resilyon

Telemarkfest im Kleinwalsertal

Ein wunderbares Fest ist zu Ende: Beim Telemarkfest im Kleinwalsertal wurden sportliche Aktivitäten in ein buntes Rahmenprogramm integriert – in diesem Jahr unter dem Motto „Venezianischer Maskenball“.

neuer_name

© Markus Höfler

Mehr als 400 Telemarker aus ganz Deutschland, Italien, den Niederlanden, Österreich, und der Schweiz kamen vom 22. bis zum 26. März zusammen, um gemeinsam zu Telemarken, um das Können zu verbessern, und um zu Feiern. Insgesamt zeigte sich Andreas Riedle (Präsident des ausrichtenden Vereins Telemark Plus) überaus zufrieden: „Das Telemarkfest ist inzwischen ein fester Bestandteil der Europäischen Telemark-Szene. Eines der Alleinstellungsmerkmale unseres Festes ist die große Bandbreite an Workshops mit vom Deutschen Skiverband ausgebildeten Telemark-Lehrern, die es jedem Telemarker erlaubt, einen Kurs seiner Leistung und seinen Ansprüchen entsprechend zu besuchen. Wie jedes Jahr waren auch dieses Jahr die Kurse toll organisiert – unsere Ausbilder haben alles gegeben, und unter anderem mehr als 60 Einsteiger auf die Telemarkski gebracht. Ein weiterer Höhepunkt des Festes waren die Länderoffenen Deutschen Telemark Meisterschaften im Sprint, und da haben wir auch dieses Jahr sowohl bei den Damen als auch bei den Herren Top-Läufer auf höchstem Niveau gesehen. Ganz besonders freue ich mich aber über die Begeisterung aller Teilnehmer am Telemarksport; es war eine tolle Stimmung, und ich bin rundum zufrieden“.

neuer_name

© Markus Höfler

In der Tat, es war eine tolle Stimmung. Tagsüber waren die Pisten gefüllt mit bunt gekleideten Telemarkern, und wer abends noch Reserven hatte, konnte diese beim Mountain-Dinner am Donnerstag, beim Apres-Ski am Freitag oder beim großen Maskenball am Samstagabend nutzen: es wurde viel gelacht, neue Kontakte geknüpft und getanzt. Sonntag ließen die Teilnehmer das Fest bei einem gemütlichen Brunch ausklingen, und der gemeinsame Last-Run bildete einen schönen Abschluss. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

neuer_name
The Last Run ...
© Max Hübner

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Events

03.12.2021
Saisonstart Bad Kleinkirchheim
03.12.2021
Saisonstart Garmisch Classic
03.12.2021
Saisonstart Gerlitzen Alpe
03.12.2021
Saisonstart Hochkönig
03.12.2021
Saisonstart Nassfeld
03.12.2021
Saisonstart Salzburger Sportwelt
03.12.2021
Saisonstart Oberstdorf-Kleinwalsertal
03.12.2021
Saisonstart Ski Arlberg
03.12.2021
Saisonstart Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau
03.12.2021
Saisonstart Warth-Schröcken
04.12.2021
Saisonstart Adelnden-Lenk
04.12.2021
Saisonstart Alta Badia
04.12.2021
Saisonstart Steinplatte Winklmoosalm
04.12.2021
Saisonstart Val di Fassa
04.12.2021
Saisonstart Zillertal Arena
04.12.2021
Saisonstart Balderschwang
04.12.2021
Saisonstart Brixen-Plose
04.12.2021
Saisonstart Damals-Mellau
04.12.2021
Saisonstart Seiser Alm
04.12.2021
Saisonstart Hochfügen
04.12.2021
Saisonstart Hochoetz-Kühtei
04.12.2021
Saisonstart Hochzillertal-Kaltenbach
04.12.2021
Saisonstart Katschberg
04.12.2021
Saisonstart Kreischberg
04.12.2021
Saisonstart Mayrhofen Penken
04.12.2021
Saisonstart Seefeld
07.12.2021
Saisonstart Schmittenhöhe Zell am See
08.12.2021
Saisonstart Großglockner Resort Kals-Matrei
08.12.2021
Saisonstart Nauders
08.12.2021
Saisonstart Skiwelt Wilder Kaiser
08.12.2021
Saisonstart Skizentrum Sillian Hochpustertal
08.12.2021
Saisonstart St. Jakob
09.12.2021
Saisonstart Serfaus-Fiss-Ladis
10.12.2021
Saisonstart Brauneck
10.12.2021
Saisonstart Galtür
10.12.2021
Saisonstart Großglockner Heiligenblut
10.12.2021
Saisonstart Spitzingsee
10.12.2021
Saisonstart Wildkogel-Arena
11.12.2021
Saisonstart Männlichen
11.12.2021
Saisonstart Mürren-Schilthorn
17.12.2021
Saisonstart Kappl
17.12.2021
Saisonstart Oberstdorf-Kleinwalsertal
17.12.2021
Saisonstart Obertilliach
18.12.2021
Saisonstart Grindelwald-First
18.12.2021
Saisonstart Hasliberg