Catskiing in Kanadas Island Lake Lodge

Heliskiing kennt jeder. Aber was ist Catskiing? Mit Marie-Michèle Gagnon hat es nichts zu tun, auch wenn sich die kanadische Rennläuferin mal im sexy Catsuit ablichten ließ. Wohl aber mit Kanada. Bernhard Krieger ist für das SkiMAGAZIN über den großen Teich geflogen, um diesem "Katzen-Skifahren" auf den Grund zu gehen.

neuer_name
Traumbedingungen: Das Island-Lake-­Catskiing-Areal ist 28 Quadratkilometer groß und liegt zwischen 1.380 und 2.500 Metern.

„Wir haben hier mehr Stachel-schweine als Skifahrer", sagt Corrie Wright. Einige Dutzend der stacheligen Nager leben rund um die Island Lake Lodge in den hohen Hemlock-Tannen und Rot-Zedern, erzählt der ­braungebrannte Bergführer. Der Mann mit der großen Sonnenbrille und der bunten ­Strickmütze ist einer der Guides, die Skifahrer und ­Snowboarder in umgebauten Pistenraupen die Berge hinauftransportieren und dann über unberührte Hänge wieder ins Tal führen. Weil die Nordamerikaner Pistenraupen als „Cat“ (Katze) oder „Snowcat“ (Schneekatze) bezeichnen, haben sie die in Europa noch weitgehend unbekannte Wintersportvariante „Catskiing“ getauft.

Corries Arbeitsplatz ist das 2.360 Meter hohe Lizard-Massiv bei Fernie. Für Catskiing, die neben dem Heliskiing exklusivste Art des Skisports, ist das Gebiet im Südosten British Columbias ideal: Mit 28 Quadratkilometern ist es dreimal größer als das schon riesige Skigebiet von Fernie. Während dort aber bis zu 13.000 Gäste pro Stunde die Berge hinaufgeschafft werden, sind es hier maximal 36 pro Tag! Auf die drei Dutzend Wintersportler warten statt Liftschlangen und präparierter Pisten mit Menschenmassen unberührte Tiefschneehänge und einsame Waldabfahrten.

Den kompletten Artikel erhalten Sie in Heft 06/16 von skimagazin. Hier können Sie das Heft nachbestellen.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: SkiMAGAZIN Nr. 06 / 2016

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat
  • catalog flat

Events

21.11 – 28.11.2020
SkiMAGAZIN Skitestwoche in Sulden