"Kleinigkeiten machen extrem viel aus!"

Slalom Star Henrik Kristoffersen im Interview - Mit seinen erst 23 Jahren gehört Henrik Kristoffersen schon zu den besten Slalomfahrern der Welt. Im Interview spricht er über sein Erfolgsrezept, die Arbeit im Sommer und über seine packenden Duelle.

neuer_name

© Erich Spiess/ASP/Red Bull Content Pool

Interview: Timo Böckenhüser

Neben den Kraftpaketen des Weltcup-Zirkus wirkt er oft wie ein Junge unter Männern. Doch wenn es zwischen die Stangen geht, fährt Henrik Kristoffersen wie ein alter Hase. Schnell. Extrem schnell. So hat der sechsfache Juniorenweltmeister, der am 2. Juli seinen 23. Geburtstag feierte, 2015/16 bereits die kleine Kristallkugel des Slalomweltcups und 2014 bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi Bronze gewonnen. Damit ist er der jüngste Medaillen-gewinner in der Geschichte des alpinen Rennlaufs beim bedeutendsten Event der Sportwelt. Wir haben den Top-Youngster, der Marcel Hirscher 2017/18 gern vom Thron stoßen würde, getroffen.

Henrik Kristoffersen, Eine neue Weltcup-saison steht bevor, und da ist natürlich die wichtigste Frage: Was macht sie zwischen den Stangen so schnell?

Henrik Kristoffersen (lacht): Das bin ich schon öfter gefragt worden, aber ich habe keine gute Antwort darauf! Zunächst steckt natürlich eine Menge Arbeit über einen längeren Zeitraum dahinter. Ich habe mit fünf Jahren mit dem Skifahren angefangen, habe mich also nicht über Nacht verändert. Aber momentan habe ich das Gefühl, technisch sehr sauber zu fahren. Es ist wie gesagt schwierig zu erklären, warum ich schneller fahre als alle anderen. Die Spitze ist so dicht zusammen, da machen Kleinigkeiten extrem viel aus. Meine Ausrüstung, vom Handschuh bis zu den Ski, passt momentan super. Ohne die könnte ich nicht mithalten. Aber wie ich gesagt habe, steckt der größte Unterschied in der harten Arbeit über einen sehr langen Zeitraum. Dabei darf man auch die Psyche nicht vergessen. Man muss auch vom Kopf her bereit für den Wettkampf sein.

Den kompletten Artikel erhalten Sie in Heft 4/2017 von SkiMagazin. Hier können Sie das Heft nachbestellen.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: SkiMAGAZIN Nr. 04 / 2017

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat
  • catalog flat
  • catalog flat

Events

11.12 – 15.12.2019
Pitztaler Gletscher - Europacuprennen der Behindertensportler
13.12 – 14.12.2019
Lech am Arlberg - Snow & Safety Conference
20.12.2019
Pitztaler Gletscher - Rifflsee Vertical 2.300
10.01 – 11.01.2020
Stubaier Gletscher - Gourmetnacht Dine & Wine
15.02.2020
Stubaier Gletscher - Gourmetnacht Dine & Beer
29.02 – 01.03.2020
Kaunertal - Snow How Workshop Lawine
05.03 – 07.03.2020
Pitztaler Gletscher - Wild Face
14.03.2020
Stubaier Gletscher - Champagner Brunch Schneekristall
14.03 – 15.03.2020
Kaunertal - Freeride Days
21.03 – 29.03.2020
Pitztaler Gletscher - Genusswoche
21.03 – 22.03.2020
Kaunertal - Freeride Testival
28.03 – 04.04.2020
Hintertuxer Gletscher - Kölsche Woche
03.04.2020
Hintertuxer Gletscher - Open Air
17.04 – 18.04.2020
Pitztaler Gletscher - Wein & Genuss
23.04 – 26.04.2020
Sölden - Wein am Berg
01.05.2020
Pitztaler Gletscher - Vertical 3.440