Banner Resilyon

Skitest 2015/16: Allrounder Unlimited - Spaßgeräte für Ambitionierte

„Allround? Für so einen Ski bin ich doch viel zu gut“, wird der ein oder andere im ersten Augenblick denken. Aber Sie sollten nicht zu früh urteilen – denn es gibt ja noch den nicht unwichtigen Zusatz „Unlimited“. Heißt: Alle Ski dieser Kategorie sind vielseitig, kraftsparend ohne Ende und daher für fast jeden sportlichen Skifahrer zu empfehlen

neuer_name

Der Charakter

Dies ist eine ganz spannende ­Kategorie, und das aus mehreren Gründen: Zum einen wurden den hier getesteten Ski bei der internen statistischen Bewertung im Schnitt die meisten Punkte zugesprochen. Das heißt natürlich nicht, dass diese Modelle wirklich „besser“ sind als zum Beispiel die der Klasse „Race Riesenslalom“. Es gibt aber doch einen deutlichen Hinweis darauf, dass hier absolute Hightech-Geräte am Start stehen, bei denen die Firmen eher das „Unlimited“ im Sinn hatten als das gemütlich klingende „Allround“. Zum anderen ist dies die Kategorie, bei der es von der konzeptionellen Herangehensweise und vom Charakter her die größten Unterschiede zwischen den Modellen gibt: Manche Marken geben sich auch hier supersportlich, andere setzen den Fokus klar auf einfaches Handling. Aber alle Bretter haben gemeinsam, dass sie ausgesprochen vielseitig sind – zumindest, was den Pistenbereich angeht. (Wer regelmäßig ins Gelände fährt, der sollte sich in der „Allmountain Performance“-Kategorie umsehen). Sie kommen auf hartem Untergrund ebenso gut zurecht wie auf weichem, verspurtem Terrain. Auch Drift- und Carve-Verhalten sind sehr ausgeglichen, beides gelingt zudem mit relativ wenig Krafteinsatz. Mittlere Radien sind die absolute Stärke dieser Allrounder, jedoch muss man auch im Kurz- oder Langschwung nur in seltenen Fällen Abstriche hinnehmen. Im Einzelfall kommt es hierbei wieder darauf an, mit welchem Schwerpunkt der Hersteller sein ­Modell versehen hat.

Den kompletten Test inklusive aller Daten, Statistiken und Bewertungen erhalten Sie in Heft 1/2016 von Skimagazin. Hier können Sie das Heft nachbestellen.

neuer_name

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: SkiMAGAZIN Nr. 01 / 2016

Events

03.12.2021
Saisonstart Bad Kleinkirchheim
03.12.2021
Saisonstart Garmisch Classic
03.12.2021
Saisonstart Gerlitzen Alpe
03.12.2021
Saisonstart Hochkönig
03.12.2021
Saisonstart Nassfeld
03.12.2021
Saisonstart Salzburger Sportwelt
03.12.2021
Saisonstart Oberstdorf-Kleinwalsertal
03.12.2021
Saisonstart Ski Arlberg
03.12.2021
Saisonstart Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau
03.12.2021
Saisonstart Warth-Schröcken
04.12.2021
Saisonstart Adelnden-Lenk
04.12.2021
Saisonstart Alta Badia
04.12.2021
Saisonstart Steinplatte Winklmoosalm
04.12.2021
Saisonstart Val di Fassa
04.12.2021
Saisonstart Zillertal Arena
04.12.2021
Saisonstart Balderschwang
04.12.2021
Saisonstart Brixen-Plose
04.12.2021
Saisonstart Damals-Mellau
04.12.2021
Saisonstart Seiser Alm
04.12.2021
Saisonstart Hochfügen
04.12.2021
Saisonstart Hochoetz-Kühtei
04.12.2021
Saisonstart Hochzillertal-Kaltenbach
04.12.2021
Saisonstart Katschberg
04.12.2021
Saisonstart Kreischberg
04.12.2021
Saisonstart Mayrhofen Penken
04.12.2021
Saisonstart Seefeld
07.12.2021
Saisonstart Schmittenhöhe Zell am See
08.12.2021
Saisonstart Großglockner Resort Kals-Matrei
08.12.2021
Saisonstart Nauders
08.12.2021
Saisonstart Skiwelt Wilder Kaiser
08.12.2021
Saisonstart Skizentrum Sillian Hochpustertal
08.12.2021
Saisonstart St. Jakob
09.12.2021
Saisonstart Serfaus-Fiss-Ladis
10.12.2021
Saisonstart Brauneck
10.12.2021
Saisonstart Galtür
10.12.2021
Saisonstart Großglockner Heiligenblut
10.12.2021
Saisonstart Spitzingsee
10.12.2021
Saisonstart Wildkogel-Arena
11.12.2021
Saisonstart Männlichen
11.12.2021
Saisonstart Mürren-Schilthorn
17.12.2021
Saisonstart Kappl
17.12.2021
Saisonstart Oberstdorf-Kleinwalsertal
17.12.2021
Saisonstart Obertilliach
18.12.2021
Saisonstart Grindelwald-First
18.12.2021
Saisonstart Hasliberg