11 Minuten

Allmountain Performance

Die Allmoutain-Performance Ski vereinen eine breitere Mitte mit sportlicher Konstruktion und sind ein „Ski für alle Fälle“. Der Einsatzbereich liegt auf der Piste, sind aber auch für das Gelände geeignet! Sie sind die perfekten Begleiter für jeden Urlaub, da du nie weißt, welche Überraschungen die Berge bereithalten.
Header_Ski-Test-AllmoutainPerformance
©

SKIMAGAZIN

ARMADA DECLIVITY 92 TI

LIEFERBARE LÄNGEN (RADIUS IN METERN): 180 (17,5), 164, 172, 188 | TAILLIERUNG: 132_92_118 | ROCKER: TR | BINDUNG: Strive 12 Demo | PREIS: 880,00 €

Facts – das sagt der Hersteller

Der „Declivity 92 Ti“ beruht auf einem Konzept für einen Ski, der sich in jeder Situation auszeichnet und förmlich nach Vielseitigkeit schreit: von rasanten Pistenruns auf der Kante bis hin zum Cruisen in zerfahrenem Powder, egal, was der Berg von dir verlangt. Eine durchgehende Seitenwange sorgt mit dem vorgeformten Titanal-Band für sicheren Halt auf harten Pisten und ermöglicht einen gleichmäßigen und gut dosierbaren Kantendruck.

charaktersiegel_Armada_Allmountain-Performance
© SKIMAGAZIN
Produktfreisteller ARMADA DECLIVITY 92 TI
© Armada

 SKIMAGAZIN-Bewertung

„Supereasy im Neuschnee, unerschütterlich im verspurten und sulzigen Schnee auf der Piste“, lobt ein Tester. „Mittlere und lange Schwünge mit Speed sind sein Metier.“ Der „Declivity 92 Ti“ ist ein geländeorientierter Allmountain-Ski mit starker Pistenperformance, der mit Technik zentral gefahren werden möchte. Durch die breite Schaufel schwimmt er im Gelände schön auf. Ein vielseitiges Modell, ideal auch für den Einstieg in die Welt des Freeridens.

ATOMIC REDSTER Q 9.8 REVOSHOCK S

LIEFERBARE LÄNGEN (RADIUS IN METERN): 181 (15,2), 159, 166, 173, 181 | TAILLIERUNG: 136_85_121 | ROCKER: KV | BINDUNG: X12 | PREIS: 1.200,00 €

Facts – das sagt der Hersteller

Das Top-Modell der zur Saison 22/23 eingeführten „Q“-Linie ist eine Allmountain-Maschine mit Weltcup-Technologien. Mit 85 mm hat der „Redster Q 9.8“ die üppigste Mittelbreite aller „Q“-Modelle. Seine Konstruktion mit „Multi Radius“-Sidecut, „Ti Powered Laminat“ und „Revoshock S“-Dämpfung garantiert gute Beherrschbarkeit bei jedem Tempo und sämtlichen Bedingungen und Schwungformen. Ein Ski für alle Fälle.

charaktersiegel_Atomic_Allmountain-Performance
© SKIMAGAZIN
Produktfreisteller ATOMIC REDSTER Q 9.8 REVOSHOCK S
© Atomic

 SKIMAGAZIN-Bewertung

Ein sehr sportlicher Allmountain-Vertreter, der mit seiner 85-mm-Mitte und sportlichen Abstimmung eher für den Pisteneinsatz ausgelegt ist – und somit auch gut in der Allpiste-Kategorie seinen Mann gestanden hätte. Der laufruhig-stabile „Redster Q9.8“ liebt Speed, für das Gelände geht ihm etwas das Spielerische ab. „Ein tolles ‚Sport-SUV‘ für Pistenfahrer, die einen dynamische Ski für die gesamte Saison suchen“, analysiert einer unserer Experten. „Ein Allmountain-Vertreter mit viel Potenzial für lange Highspeed-Turns.“

BLACK CROWS SERPO

LIEFERBARE LÄNGEN (RADIUS IN METERN): 180 (20,0), 168, 174, 180, 186 | TAILLIERUNG: 131_93_115 | ROCKER: TT | BINDUNG: Griffon 13 TCX Demo | PREIS: 1.110,00 € (flat: 830 €)

Facts – das sagt der Hersteller

Der „Serpo“ ist ein Newcomer unter den All-Terrain-Ski und wurde für die Piste und teils auch für das Gelände entwickelt. Mit 93 mm unter der Bindung ist er ein guter Carver, der mit seinem schönen Flex, seiner Reaktionsfreudigkeit sowie seiner doppelten Titanplatte für Grip und Stabilität wirklich mit allen Gegebenheiten des Terrains spielen kann. Und das tut er mit einer großen Leichtigkeit und Freude.

charaktersiegel_BlackCrows_Allmountain-Performance
© SKIMAGAZIN
Produktfreisteller BLACK CROWS SERPO
© Black Crows

 SKIMAGAZIN-Bewertung

Ein spielerisches Modell, das weichen Schnee und sämtliche Geländeformen liebt. Bei wechselnden Hangneigungen glänzt er aufgrund seiner Vielseitigkeit bei allen Radien. Dank seines langen, weichen Rockers ist der „Serpo“ leicht zu drehen und schwimmt im Tiefschnee schön auf. „Ein sehr cooles Teil mit hohem Spaßfaktor im pistennahen Gelände“, urteilt ein Experte. „Auf der Piste und bei hohem Tempo fordert er aufgrund seiner Konstruktion ein gewisses Maß an Konzentration und Kraft ein.“

BLIZZARD BRAHMA 88

LIEFERBARE LÄNGEN (RADIUS IN METERN): 177 (16,0), 166, 171, 177, 183, 189 | TAILLIERUNG: 128_88_110 | ROCKER: TT | BINDUNG: Griffon 13 TCX Demo | PREIS: 980,00 € (flat: 700 €)

Facts – das sagt der Hersteller

Morgens sportliche Schwünge auf harten Pisten ziehen und nachmittags auf zerfahren-weichen Abfahrten kontrolliert und stabil den Fahrspaß beibehalten – Vielseitigkeit ist Trumpf beim „Brahma 88“. Ausgestattet mit dem hochwertigen „TrueBlend“-Holzkern, überzeugt er mit sehr gutem Kantengriff und der nötigen Stabilität. Mit seiner Mittelbreite ist der „Brahma 88“ bereit für alle Bedingungen am Berg.

charaktersiegel_Blizzard_Allmountain-Performance
© SKIMAGAZIN
Produktfreisteller BLIZZARD BRAHMA 88
© Blizzard

 SKIMAGAZIN-Bewertung

„Ein spritzig-direkter Ski für alle Fälle! Sehr leichtgängig in der Schwungauslösung, easy zu driften und trotz seiner nicht allzu üppigen Mitte auch im Gelände leicht zu fahren“, lobt ein erfahrener Tester. „Macht auch auf sehr verspurter Piste riesig Spaß!“ Mit seinem beeindruckenden Gesamtpaket und seiner sportlichen Abstimmung ist der „Brahma 88“ ein perfektes Beispiel dafür, dass Allmountain-Ski die ideale Wahl für ambitionierte Pistenskifahrer sind, die bei sämtlichen Bedingungen eine Top-Performance erwarten.

DYNASTAR SPEED 4X4 763 TI

LIEFERBARE LÄNGEN (RADIUS IN METERN): 175 (14,0), 159, 167, 175, 183 | TAILLIERUNG: 135_88_117 | ROCKER: TR | BINDUNG: NX 12 Konect | PREIS: 750,00 €

Facts – das sagt der Hersteller

Mehr erkunden. Mehr carven. Der „Speed 4x4 763 Ti“ ist dein täglicher Begleiter am Berg, mit Titan-Verstärkung und einer sicheren Kante, die sowohl im Gelände als auch beim Carven viel Fahrspaß bereitet. Unser umweltfreundlicher „Hybrid Core 2.0“ verbindet die natürliche Performance von Holz mit dem geschmeidigen Ride von Polyurethan. Die zum Patent angemeldete Laminierung reduziert den Einsatz geklebter Glasfaserschichten und sorgt so für einen geringeren ökologischen Fußabdruck.

charaktersiegel_Dynastar_Allmountain-Performance
© SKIMAGAZIN
Produktfreisteller DYNASTAR SPEED 4X4 763 TI
© Dynastar

 SKIMAGAZIN-Bewertung

Auch in der AP-Kategorie setzt Dynastar auf schmalere Ski statt auf einen Freerider wie den „M-Pro 90“ in der Vorsaison. Doch auch der „Speed 4x4 765 Ti“ mag mit seinem üppigen Rocker lieber weichen Schnee als eisige Pisten. „Ein entspannter Easy-Going-Ski, der auf verspurten Abfahrten richtig Bock macht!“, lobt ein Tester. Eine gute Wahl für nicht so technisch versierte Fahrer, die lieber driften als carven und beim Ausflug ins Gelände einen zuverlässigen Begleiter suchen.

ELAN WINGMAN 86 BLACK EDITION

LIEFERBARE LÄNGEN (RADIUS IN METERN): 178 (16,5), 160, 166, 172, 178, 184 | TAILLIERUNG: 130_86_115 | ROCKER: SF | BINDUNG: EMX 12.0 Fusion X | PREIS: 1.050,00 €

Facts – das sagt der Hersteller

Der brandneue „Wingman 86 Black Edition“ hebt die Performance im Allmountain-Bereich auf ein neues Level. Sowohl auf wie auch abseits der Piste überzeugt seine Ausstattung mit den hochwertigsten Materialien, denn nicht nur das edle Design unterscheidet die „Black Edition“ vom „Wingman 86 CTi“, sondern auch der Aufbau, unter anderem mit „Carbon Line“-Technologie, die Power, Stabilität, Reaktion und Kantengriff garantiert!

charaktersiegel_Elan_Allmountain-Performance
© SKIMAGAZIN
Produktfreisteller ELAN WINGMAN 86 BLACK EDITION
© Elan

 SKIMAGAZIN-Bewertung

Der „Wingman 86 Black Edition“ ist ein sportlich abgestimmter Allmountain-Vertreter mit recht schmaler Taille. „Am Stammtisch würde man sagen: Top Latte! Starke Pistenperformance, schnell auf der Kante und gut zu carven, dazu im Gelände trotz 86er-Mitte überraschend gut“, beschreibt ein Tester. Es gibt definitiv weichere Konkurrenten, dafür glänzt dieser Slowene hier mit starker Laufruhe. Mittellange Schwünge sind seine Wohlfühlzone.

FISCHER RC ONE 86 GT

LIEFERBARE LÄNGEN (RADIUS IN METERN): 175 (17,0), 161, 168, 175, 182 | TAILLIERUNG: 130_86_116 | ROCKER: TT | BINDUNG: RSW 12 | PREIS: 930,00 €

Facts – das sagt der Hersteller

Hochsportlich und garantiert spielerisch: der neue, breitbandige „RC One 86 GT“. Mit seiner extrem stabilen Konstruktion inklusive Titanal ist er wie geschaffen für Sportler, die es lieben, den Ski bei perfektem Grip auf der Kante ziehen zu lassen. Shape und Mittelbreite machen den Fischer zudem besonders vielseitig. Der Triple-Radius ermöglicht ein dynamisches Fahrverhalten.

charaktersiegel_Fischer_Allmountain-Performance
© SKIMAGAZIN
Produktfreisteller FISCHER RC ONE 86 GT
© Fischer

 SKIMAGAZIN-Bewertung

2022/23 präsentierte Fischer in dieser Kategorie mit dem „Ranger 90“ ein Modell mit Geländeorientierung, der „RC One 86 GT“ hingegen ist ein breitbandiges Pistengerät mit hoher Sportlichkeit. Sehr lebendig, Allmountain trifft Riesenslalom. Der Fischer fordert von seinem Fahrer schon etwas Kraft ein, belohnt ihn aber mit starker Performance. Beim Ausflug ins pistennahe Gelände zeigt der dynamische SUV sich sehr spielerisch und leichtgängig. Ein Kurzschwungkünstler im Allmountain-Gewand.

HEAD KORE 93

LIEFERBARE LÄNGEN (RADIUS IN METERN): 177 (16,4), 156, 163, 170, 177, 184, 191 | TAILLIERUNG: 133_93_115 | ROCKER: TT | BINDUNG: Attack 14 | PREIS: 950,00 €

Facts – das sagt der Hersteller

Als Allmountain-Spezialist kann der „Kore 93“ schnelle Kurven auf der Piste genauso meistern wie im verspurten Tiefschnee oder Powder. Durch die spezielle Kombination der Materialien Graphen, Karubaholz und Karbon ist es möglich, einen agilen und leichten Freeride-Ski zu bauen. Die Konstruktion verleiht ihm Steifigkeit, die neue Oberfläche macht den Ski darüber hinaus robuster und langlebiger. Der Tip-und-Tail-Rocker rundet das Paket ab.

charaktersiegel_Head_Allmountain-Performance
© SKIMAGAZIN
Produktfreisteller HEAD KORE 93
© Head

 SKIMAGAZIN-Bewertung

Der „Kore 93“ ist ein Hybrid-Ski, denn er funktioniert gleichermaßen als breiteres Multitalent auf der Piste wie auch als Begleiter im Gelände. „Schon lange eine feste Größe in dieser Kategorie – daran hat sich auch bei der 23/24er-Version nichts geändert“, erklärt ein langjähriger Tester. „Aktiv gefahren ist er sehr stabil, dank seiner Schaufel kommt er reaktionsschnell gut mit weichem, zerfahrenem Schnee zurecht.“ Spritzig in der Schwungeinleitung. Kurzum: eine Spaßkanone fürs Gelände mit exzellenter Pistentauglichkeit.

K2 MINDBENDER 89 TI

LIEFERBARE LÄNGEN (RADIUS IN METERN): 182 (16,6), 164, 170, 176, 188 | TAILLIERUNG: 130_89_114 | ROCKER: TT | BINDUNG: Griffon 13 Demo Quikclik | PREIS: 940,00 €

Facts – das sagt der Hersteller

Genau das Richtige, wenn weicher Schnee Mangelware ist. Mit der gleichen „Titanal Y-Beam“-Konstruktion und dem „All-Terrain Rocker“-Profil gebaut wie alle metallverstärkten „Mindbender Ti“-Geschwister, unterscheidet er sich durch eine geringere Breite. Das Rocker-Profil sorgt dafür, dass du wendig genug bist, um buckeliges Gelände zu meistern. Ein Ski, der den präzisen Kantenhalt hat, um auf harten Pisten zu performen, gleichzeitig aber auch im Gelände Spaß bereitet.

charaktersiegel_K2_Allmountain-Performance
© SKIMAGAZIN
Produktfreisteller K2 MINDBENDER 89 TI
© K2

 SKIMAGAZIN-Bewertung

Der sportliche „Mindbender“ hat zur Saison 23/24 nur ein minimales Upgrade samt neuem Look erhalten. Dementsprechend liebt er nach wie vor weite Schwünge in hohem Tempo. „Für aktive, gute Fahrer eine Wucht! Perfekt für abenteuerlustige Wintersportfans, die verschiedene Geländeformen befahren und dabei keine Überraschung erleben möchten“, sagt ein Tester. Der fehlerverzeihende „Mindbender 89 Ti“ vereint Stabilität und Performance mit Vielseitigkeit. Sein Pilot sollte aber Power und Kondition mitbringen.

NORDICA ENFORCER 94

LIEFERBARE LÄNGEN (RADIUS IN METERN): 179 (18,2), 162, 172, 179, 186, 191 | TAILLIERUNG: 128_94_116 | ROCKER: TT | BINDUNG: Griffon 13 TCX Demo | PREIS: 940,00 € (flat: 660 €)

Facts – das sagt der Hersteller

Der weiterentwickelte „Enforcer 94“ hat eine neue Ära in Nordicas preisgekrönter Kollektion eingeläutet. Er liefert eine legendäre Performance. Dank seiner Konstruktion glänzt er mit extremer Vielseitigkeit, ist zudem auch fehlerverzeihend bei niedrigerem Tempo und überzeugt gleichzeitig mit starker Performance bei viel Speed. Das Karbon-Chassis bietet dir in Kombination mit dem Vollholzkern ein herrlich stabiles, agiles und vibrationsgedämpftes Fahrgefühl mit starkem Kantengriff.

charaktersiegel_Nordica_Allmountain-Performance
© SKIMAGAZIN
Produktfreisteller NORDICA ENFORCER 94
© Nordica

 SKIMAGAZIN-Bewertung

Nachdem 2022/23 der „kleine Bruder“, der „Enforcer 88“, am Start gewesen ist, war nun der „94er“ dabei – und der breiteste Ski der Kategorie. Mit seinem Radius ist er ausgelegt auf lange Turns im Gelände und auf der Piste, kurze Schwünge mag er nicht besonders. Typisch Nordica glänzt er auch mit viel Stabilität und Laufruhe. Ein Allmountain-Racer, der dich trotz 94-mm-Mitte zum Ballern auf der Piste verführt, selbst wenn sie schon total zerfahren ist.

ROSSIGNOL EXPERIENCE 86 TI

LIEFERBARE LÄNGEN (RADIUS IN METERN): 176 (16,0), 167, 176, 185 | TAILLIERUNG: 132_86_120 | ROCKER: TT | BINDUNG: SPX 14 Konect | PREIS: 960,00 €

Facts – das sagt der Hersteller

Allmountain. Jederzeit. Der „Experience 86 Ti“ hat genug Energie für Höchstleistungen in den Bergen. Titanal-Schichten und der Holzkern verleihen ihm Vielseitigkeit und Stabilität bei wechselnden Schneebedingungen. Unsere „Drive Tip“-Technologie mit unterschiedlichen Materialien in der Schaufel sorgt für gute Steuerung mit geschmeidigen Kurven und sicheres Fahrgefühl. Auch bei der komplett in Europa gefertigten „Experience“-Linie liegt der Fokus auf nachhaltiger und umweltschonender Produktion.

charaktersiegel_Rossignol_Allmountain-Performance
© SKIMAGAZIN
Produktfreisteller ROSSIGNOL EXPERIENCE 86 TI
© Rossignol

 SKIMAGAZIN-Bewertung

Auch Rossignol ist in der AP-Kategorie wieder hin zu mehr Pistenorientierung gegangen, nachdem man 22/23 mit dem „Sender 94 Ti“ einen Freerider gemeldet hatte. Der „Experience 86 Ti“ ist acht Millimeter schmaler und als „All Resort“-Ski vollkommen anders konzipiert. Ein harmonisch abgestimmtes Modell für den gesamten Urlaub. Ideal für Genussfahrer, die einen Ski für alle Bedingungen suchen und Sonnenskilauf auf weicherem Schnee lieben.

SALOMON STANCE 90

LIEFERBARE LÄNGEN (RADIUS IN METERN): 176 (19,0), 168, 176, 182, 188 | TAILLIERUNG: 128_90_110 | ROCKER: TT | BINDUNG: Strive 12 Demo | PREIS: 830,00 € (flat: 650 €)

Facts – das sagt der Hersteller

„Allmountain“ neu definiert: ein Ski mit Metall-Chassis („Metal Twin Frame“) und Karuba-Pappel-Holzkern, der dich spielerisch leicht von präparierten Pisten bis zu Waldlichtungen überall hinbringt. Der „Stance 90“ überzeugt auf allen Ebenen, ist elegant und gleichzeitig kraftvoll konstruiert. So bietet er genau die richtige Muskel- und Kantenkontrolle, die du brauchst, um den gesamten Berg zu genießen – ohne dich vor dem Après-Ski zu verausgaben. Auf geht’s mit Energie zum Tanzen.

charaktersiegel_Salomon_Allmountain-Performance
© SKIMAGAZIN
Produktfreisteller SALOMON STANCE 90
© Salomon

 SKIMAGAZIN-Bewertung

„Ein auf Komfort ausgelegter Ski, der auch bei moderatem Tempo extrem viel Freude bereitet!“, lobt ein Tester. „Sehr breitbandig, allerdings kein Top-Sportler für Highspeed-Carving auf der Piste.“ Der „Stance 90“ wird lieber gedriftet als geschnitten auf die Kante gelegt. Ein idealer Begleiter für Pistenfahrer, die ihre ersten Schritte im Gelände machen möchten und mittlere und lange Schwünge bevorzugen.

STÖCKLI MONTERO AR

LIEFERBARE LÄNGEN (RADIUS IN METERN): 180 (17,3), 170, 175, 180, 185 | TAILLIERUNG: 128_84_114 | ROCKER: TT | BINDUNG: Strive 13 Demo | PREIS: 1.440,00 €

Facts – das sagt der Hersteller

Ein Ski für den gesamten Berg – komme, was wolle. Piste und Gelände sind für ihn ein Kinderspiel. Die Laufruhe des „Laser GS“, gepaart mit der spielerisch-vielseitigen Note des „Montero AX“ (siehe SKIMAGAZIN #4 2023) zeichnen dieses sportliche Allmountain-Modell aus. Und mit der neuen 84-mm-Mitte weiß er auch im leichten Powder zu überzeugen. Mit ihm machst du den Berg zu deinem persönlichen Spielplatz.

charaktersiegel_Stöckli_Allmountain-Performance
© SKIMAGAZIN
Produktfreisteller STÖCKLI MONTERO AR
© Stöckli

 SKIMAGAZIN-Bewertung

Dem „Stormrider 88“ haben unsere Tester 22/23 attestiert, getrost auch in der SPLT-Kategorie seinen Mann zu stehen. Der „Montero AR“ steht ihm mit seiner harten Biegelinie in puncto Sportlichkeit in nichts nach. Auch er ist ein kraftvoller Race-SUV für dynamische und technisch versierte Fahrer. „Dieser breite RS-Ski braucht Speed, dann bügelt er alles platt und macht richtig Bock!“, sagt ein Tester. Das schmalste Modell der Kategorie glänzt wie kaum ein Konkurrent auf harter Piste und liebt lange Carving-Schwünge. Ideal für Fahrer, die gefordert werden wollen.

VÖLKL KENDO 88

LIEFERBARE LÄNGEN (RADIUS IN METERN): 177 (16,0), 163, 170, 177, 184 | TAILLIERUNG: 125_88_107 | ROCKER: TT | BINDUNG: Griffon 13 Demo | PREIS: 1.030,00 € (flat: 750 €)

Facts – das sagt der Hersteller

Dein Style auf allen Abfahrten, Piste oder Gelände, der „Kendo“ ist dabei. Ein Allmountain-Freerider mit breitem Einsatzbereich für versierte Skifahrer, die kraftvolle Turns in jedem Gelände und auf allen Pisten lieben. Nachdem er zum Winter 22/23 komplett überarbeitet und neu konzipiert worden ist, gab es für das breitbandige Multitalent nun nur ein minimales Update samt einem neuen Look.

charaktersiegel_Völkl_Allmountain-Performance
© SKIMAGAZIN
Produktfreisteller VÖLKL KENDO 88
© Völkl

 SKIMAGAZIN-Bewertung

Der „Kendo 88“ überzeugt mit einem schier grenzenlosen Anwendungsbereich. Sportlich-stabil und gleichzeitig komfortabel, gleichermaßen stark auf der Piste und im Gelände – das alles macht Allmountain aus. „Wow, dieser Ski setzt Maßstäbe“, jubelt ein langjähriger Tester. „Extrem breitbandig, leichtgängig, agil, präzise, absolut laufruhig und geradezu erhaben. Völkl bietet mit dem ‚Kendo‘ einfach ein wahnsinnig lässiges Paket!“ Die perfekte Wahl für alle, die genau einen Ski für sämtliche Bedingung suchen, die uns der Winter zu bieten hat.

Das könnte Dir auch gefallen

Slalom - SKIMAGAZIN-Supertestergebnisse 23/24
Der Slalomski ist das Sportlichste, was es für normale Kunden ohne Rennambitionen gibt. Die Fahrer müssen über eine exzellente Technik verfügen und konzentriert auf der Kante unterwegs sein. Kraftsparendes Skifahren geht dabei anders. Vorsicht: Für Einsteiger und Genussfahrer definitiv nicht geeignet!
9 Minuten
Allpiste - SKIMAGAZIN-Supertestergebnisse 23/24
Die Allpiste-Produkte sind sportliche Pistenski, und performen bei allen Schneebedingungen stark. Sie sind ideal für Sonnenskilauf am Saisonende sowie Alpinfans, die einen Ski für den ganzen Winter suchen. Durch die Sportlichkeit, gepaart mit Vielseitigkeit, kommen Sportler oder Genießer auf ihre Kosten.
1 Minute
Sport Performance Short Turn - SKIMAGAZIN-Supertestergebnisse 23/24
Die Sport Performance Short Turn sind Premium-Ski, auf einer Stufe mit SL- und RS-Modellen. Sportliche Kurvenspezialisten für alle, die Schräglagen und enge Radien lieben, aber auch lange Skitage genießen. Wer ein Slalom-Modell sucht, das nicht so aggressiv und dynamisch gefahren werden muss, wird damit glücklich.
10 Minuten