10 Minuten

Women Allmountain Performance

Die Women Allmoutain Performance vereinen eine etwas breitere Mitte mit sportlicher Konstruktion. Der Einsatzbereich liegt hauptsächlich auf der Piste, auch ein Ausflug ins Gelände macht damit Spaß. Im Sulz oder auf zerfahren Pisten haben Frauen mit diesen Ski keine (Kraft-)Probleme!
Header_Ski-Test-WomenAllmoutainPerformance
©

SKIMAGAZIN

ARMADA RELIANCE 92 TI

LIEFERBARE LÄNGEN (RADIUS IN METERN): 172 (17,0), 156, 164, 180 | TAILLIERUNG: 131_92_117 | ROCKER: TR | BINDUNG: Stage 10 | PREIS: 850,00 €

Facts – das sagt der Hersteller

Wenn du nicht weißt, was dich am Berg erwartet, genau der Richtige für dich! 15 cm Neuschnee über Nacht? Er ist bereit. Pickelharte Pisten? Kein Problem. Der üppige Rocker hilft ihm mit seiner verlängerten Erhöhung an der sich verjüngenden Schaufel, mühelos durch weichen und zerfahrenen Schnee zu gleiten. Dank seines Aufbaus mit stabilem Heck bleibt er sicher in der Spur und verfügt über den nötigen Kantengriff, um auch bei härteren Bedingungen zu performen.

charaktersiegel_Armada_Woman-Allmountain-Performance
© SKIMAGAZIN
Produktfreisteller ARMADA RELIANCE 92 TI
© Armada

 SKIMAGAZIN-Bewertung

Nachdem Armada 22/23 noch den „Reliance 88C“ gemeldet hatte, war nun der „92er“ mit Titanal am Start. „Zwar eines der breitesten Modelle, glänzt aber dennoch mit ausgewogener Pistenperformance“, urteil eine Testerin. „Aufgrund seiner üppigen Taille nicht ganz so wendig, dafür schwimmt er im Gelände toll auf.“ Ein leichtgängiger, ausgewogener Allmountain-Ski, der sich in mittleren und langen Radien auf der Piste sportlich fahren lässt. Abseits der Piste auch bei niedrigem Tempo sehr spielerisch.

ATOMIC MAVEN 93 C

LIEFERBARE LÄNGEN (RADIUS IN METERN): 164 (16,5), 156, 164, 172 | TAILLIERUNG: 126_94_110 | ROCKER: TR | BINDUNG: Strive 11 R | PREIS: 950,00 €

Facts – das sagt der Hersteller

In Nordamerika entwickelt, in Österreich gebaut – der „Maven 93 C“ ist ein vielseitiger Allmountain-Ski. Beim „OMatic“-Kern werden leichtes Fiberglas und Karbonschichten mit Pappelholz kombiniert – für eine ideale Balance aus Stabilität und Flex über die gesamte Skilänge. Damit präzise, aber entspannt und genau mit der Performance und Vielseitigkeit, mit der frau bei allen Schneeverhältnissen am gesamten Berg Spaß hat.

charaktersiegel_Atomic_Woman-Allmountain-Performance
© SKIMAGAZIN
Produktfreisteller ATOMIC MAVEN 93 C
© Atomic

 SKIMAGAZIN-Bewertung

Der recht leichte „Maven 93 C“ ist ein drehfreudiger Ski, konzipiert für Fahrerinnen, die die ersten Schritte im Gelände machen möchten. Für sportliche Mädels mit Offpiste-Erfahrung fehlt ihm ein wenig die Dynamik. „Der Atomic verkörpert genau das, was man sich von einem AP-Ski mit seinen Maßen vorstellt: spielerisch, vielseitig, harmonisch im Driftverhalten und fehlerverzeihend“, urteilt eine Testerin. „Damit eine gute Wahl für jüngere und leichtere Mädels, die sich noch weiterentwickeln möchten.“

BLACK CROWS MIRUS COR

LIEFERBARE LÄNGEN (RADIUS IN METERN): 168 (13,0), 168, 173, 178, 184 | TAILLIERUNG: 131_87_123 | ROCKER: TT | BINDUNG: Griffon 13 TCX Demo | PREIS: 1.150,00 € (flat: 870 €)

Facts – das sagt der Hersteller

Performance und Design stehen im Fokus, um eine Allianz zwischen zwei Welten zu schaffen: Freestyle und die präzisesten, modernen Kurven. Langer Rocker und geteiltes Heck, um mit kurzen Turns auf und neben der Piste zu spielen. Carven trifft Kreativität – Cruisen, Springen, Rückwärtsfahren, Slalom-Turns. Unsere Produkte sind im positiven Sinne anders. Entgegen der Norm. Innovativ, um dem Fahrspaß freien Lauf zu lassen.

charaktersiegel_BlackCrows_Woman-Allmountain-Performance
© SKIMAGAZIN
Produktfreisteller BLACK CROWS MIRUS COR
© Black Crows

 SKIMAGAZIN-Bewertung

Faszinierend! Der „Mirus Cor“ war in 5 cm länger auch in der Kategorie Sport Performance Short Turn (!) am Start. Das zeigt, wie anders dieser Ski ist. „Der ideale Begleiter fürs Gelände, zudem ein anspruchsvolles Fun-Gerät für die Piste, das sportlich-kraftvolle Mädels lieben werden“, jubelt eine Testerin. „Aus dem Kurzschwung eben neben die Piste und durch Neuschnee pflügen.“ Er braucht Druck und Führung, dann heißt es: Einfach mal verrückte Dinge ausprobieren und Spaß haben. Wegen des langen Rockers ruhig etwas länger wählen.

BLIZZARD BLACK PEARL 88

LIEFERBARE LÄNGEN (RADIUS IN METERN): 165 (14,0), 153, 159, 165, 171, 177 | TAILLIERUNG: 128_88_110 | ROCKER: TT | BINDUNG: Squire 11 TCX Demo | PREIS: 870,00 € (flat: 650 €)

Facts – das sagt der Hersteller

Für Frauen, die ein echtes Multitalent suchen! Mit seinem „Trueblend Woodcore“-Kern liefert er einen harmonischen Flex und stellt sich auf alle Gegebenheiten ein. In Kombination mit der „Carbon Flipcore“-Konstruktion zieht er harte Turns über die Piste und fliegt mit seinem weicheren Flex an Tip und Tail quasi durch pulvrigen Schnee. Geometrie, Radius und Gewicht sind auf die Bedürfnisse von Frauen abgestimmt.

charaktersiegel_Blizzard_Woman-Allmountain-Performance
© SKIMAGAZIN
Produktfreisteller BLIZZARD BLACK PEARL 88
© Blizzard

 SKIMAGAZIN-Bewertung

„Ein sportlicher Begleiter für den gesamten Skiurlaub“, loben unsere Testerinnen. „Komfortabel, vielseitig, kraftsparend fahrbar, exzellent bei allen Bedingungen! Einfach nur: wow!“ Mit der „Black Pearl“-Linie ist Blizzard ein grandioser Wurf gelungen, der „82er“ hat in der Kategorie Allpiste begeistert, dieser dynamische Kollege hier zeigt, warum breitere Ski im Trend liegen und eine Top-Wahl für reine Pistenfahrerinnen sind. AP-Modelle sind einfach die vielseitigsten Ski. Sie machen auf der Piste alles mit und performen auch beim Ausflug ins Gelände!

ELAN WILDCAT 86 CX

LIEFERBARE LÄNGEN (RADIUS IN METERN): 164 (14,7), 152, 158, 164, 170 | TAILLIERUNG: 127_86_113 | ROCKER: SF | BINDUNG: ELW 11.0 Shift | PREIS: 850,00 €

Facts – das sagt der Hersteller

Als breitester Ski der „Wildcat“-Serie bietet der „86 CX“ das Beste aus zwei Welten. Er ist optimal für den Tiefschnee im Backcountry und überzeugt durch seine Stabilität auch bei höheren Geschwindigkeiten auf den Pisten. Das von Elan entwickelte „Amphibio“-Profil sorgt für eine leichte Schwungeinleitung, fehlerverzeihende Fahreigenschaften und perfekten Kantengriff.

charaktersiegel_Elan_Woman-Allmountain-Performance
© SKIMAGAZIN
Produktfreisteller ELAN WILDCAT 86 CX
© Elan

 SKIMAGAZIN-Bewertung

Mit 86 mm ist der „Wildcat“ der schmalste Vertreter in dieser Kategorie – und das zeigt sich auch bei seinen Fahreigenschaften, denn unsere Testerinnen attestieren ihm eine klare Pistenorientierung. Gleichermaßen gut bei gecarvten wie bei gedrifteten Schwüngen. Die leichtfüßig-quirlige „Wildkatze“ mag härtere Terrains und eher kürzere Kurvenradien. Dabei fordert sie ein gewisses Maß an Kraft und Technik ein. Insgesamt ein Ski für den ganzen Winter, ohne zu sehr zu fordern, wenn man denn sauber auf dem Ski steht – und damit eher ein Modell, das besser in die Allpiste-Kategorie passen würde.

FISCHER RANGER 90 WS

LIEFERBARE LÄNGEN (RADIUS IN METERN): 170 (16,0), 156, 163, 177 | TAILLIERUNG: 124_90_114 | ROCKER: TT | BINDUNG: Attack 11 AT | PREIS: 915,00 € (flat: 730 €)

Facts – das sagt der Hersteller

Als Allmountain-Spezialist kann der „Ranger 90 WS“ genauso gut auf Pisten carven wie er im Powder überzeugt. Bei der zur Vorsaison komplett neu konzipierten „Ranger“-Serie lautet das Motto „Ski more!“ Ziel ist es, dass Wintersportfans aus jedem Tag am Berg das Maximum herausholen können. Je breiter der Ski, desto kürzer ist das Titanal und desto größer ist der Flex-Cut.

charaktersiegel_Fischer_Woman-Allmountain-Performance
© SKIMAGAZIN
Produktfreisteller FISCHER RANGER 90 WS
© Fischer

 SKIMAGAZIN-Bewertung

Während der „Ranger 84“ (siehe Kategorie Woman Allpiste) ein sehr vielseitiges Multitalent für die Piste ist, bringt der „90er“ noch deutlich mehr Geländetauglichkeit mit. Ein Allmountain-Sportgerät für erfahrene, technisch-versierte Fahrerinnen, das sämtlich Schwungformen von kurz bis lang und zudem auch alle Schneebedingungen mag. Sogar auf harten Pisten und bei hohem Speed hat er unsere Testerinnen trotz seines üppigen Shapes voll überzeugt.

HEAD KORE 91 W

LIEFERBARE LÄNGEN (RADIUS IN METERN): 170 (14,7), 149, 156, 163, 170 | TAILLIERUNG: 130_91_113 | ROCKER: TT | BINDUNG: Attack 12 | PREIS: 950,00 €

Facts – das sagt der Hersteller

Dieser agile High-Performance-Ski zeichnet sich durch seine Leichtbauweise aus, was mehr Energiereserven für Pistenabfahrten oder für Entdeckungstouren im Backcountry bedeutet. Head vereint dabei Materialien wie Graphen und einen leichten, aber gleichzeitig steifen Karubaholzkern, der mit Karbongewebe ummantelt ist. Diese Konstruktion spart Gewicht, ohne dabei Abstriche bei der Performance zu machen. Das neue Top Sheet verbessert die Langlebigkeit.

charaktersiegel_Head_Woman-Allmountain-Performance
© SKIMAGAZIN
Produktfreisteller HEAD KORE 91 W
© Head

 SKIMAGAZIN-Bewertung

„Der absolute Traum, selbst bei schwierigen, verspurten Verhältnissen!“, gibt eine Testerin die allgemeine Begeisterung wieder. „Federleicht und dennoch souverän. Er geht am Nachmittag durch Buckel, als wären sie gar nicht auf der Piste!“ Die „Kore“-Serie hat sich als feste Größe im Allmountain-Bereich etabliert, das Damenmodell „Kore 91 W“ reiht sich da nahtlos ein. Ein sehr geschmeidiges und dennoch kraftvolles Multitalent für ambitionierte Mädels, die ihm zeigen, wo es langgeht. Glänzt zudem mit starker Laufruhe.

K2 MINDBENDER 89TI W

LIEFERBARE LÄNGEN (RADIUS IN METERN): 164 (13,1), 146, 152, 158, 170 | TAILLIERUNG: 130_89_114 | ROCKER: TT | BINDUNG: Squire 11 TCX Demo | PREIS: 870,00 €

Facts – das sagt der Hersteller

Der „Mindbender 89Ti W“ ist der perfekte Wegbegleiter für Skifahrerinnen, die es gern auch krachen lassen. Die „Titanal Y-Beam“-Konstruktion liefert vertrauenserweckende Stabilität und einen guten Kantengriff bei hohen Geschwindigkeiten auf hartem Schnee. Der All-Terrain-Rocker gibt trotzdem die Freiheit, auch abseits der Piste viel Spaß zu haben.

charaktersiegel_K2_Woman-Allmountain-Performance
© SKIMAGAZIN
Produktfreisteller K2 MINDBENDER 89TI W
© K2

 SKIMAGAZIN-Bewertung

Ein verspielter Hybrid-Ski für Piste und Gelände. Schöner Auftrieb im Tiefschnee trifft auf harmonische Kurzschwung-Qualitäten und ein ausgewogenes Drift-Verhalten. „Ein leicht und kraftsparend steuerbarer Allmountain-Ski, der total Spaß bereitet“, lobt eine Expertin. „Perfekt für Junge und Junggebliebene, die den Berg in seiner ganzen Vielfalt erkunden möchten. Fantastisch im pistennahen Gelände. Pflügt zudem kraftvoll und stabil durch verspurten oder sulzigen Schnee. Damit ideal für Sonnenski-Fans – und ein gutes Beispiel dafür, dass Allmountain-Ski auch für reine Pistenfahrerinnen durchaus Sinn ergeben.

NORDICA SANTA ANA 93

LIEFERBARE LÄNGEN (RADIUS IN METERN): 172 (16,1), 151, 158, 165, 172, 179 | TAILLIERUNG: 127_93_115 | ROCKER: TT | BINDUNG: Squire 11 TCX Demo | PREIS: 740,00 € (flat: 620 €)

Facts – das sagt der Hersteller

Obwohl er flüssige Schwünge auf den Pisten liebt, ist der „Santa Ana 93“ dank seiner Technologien und Form überall zu Hause. Aufgrund seiner Konstruktion ist er leicht, geschmeidig, punktet mit gutem Grip und dämpft Vibrationen ab. Seine 93-mm-Taille macht ihn zum perfekten Kompagnon aller Skifahrerinnen, die Spaß haben, die Pisten runterzucarven und zudem das ganze Skigebiet erkunden möchten. Der „Santa Ana 93“ ist laut Nordica der ausbalancierteste Ski der Kollektion.

charaktersiegel_Nordica_Woman-Allmountain-Performance
© SKIMAGAZIN
Produktfreisteller NORDICA SANTA ANA 93
© Nordica

 SKIMAGAZIN-Bewertung

Kraftvoll, sportlich und stabil – der „Santa Ana 93“ ist trotz seiner Breite ein dynamischer Allmountain-Vertreter, der seine Stärken speziell bei längeren Carvingschwüngen zeigt. Seine Laufruhe sticht in dieser Kategorie schon heraus. Ein feines Sportgerät für kraftvolle Frauen, die die Breitbandigkeit eines Allmountain-Skis schätzen. „Kurven wie auf Schienen“, bestätigt eine Expertin. „Beim Abbiegen ins pistennahe Gelände ist schon eine gute Portion Technik und Erfahrung gefragt.“

SALOMON STANCE W 88

LIEFERBARE LÄNGEN (RADIUS IN METERN): 161 (17,0), 154, 161, 168, 174 | TAILLIERUNG: 120_88_102 | ROCKER: TT | BINDUNG: Strive 12 Demo | PREIS: 780,00 € (flat: 600 €)

Facts – das sagt der Hersteller

Eine neue Vision für die Allmountain-Vielseitigkeit. Der „Stance W 88“ bietet eine vollständig neue Konstruktion mit einem Karuba-/Pappel-Kern und einem überarbeiteten Titanal-Rahmen – ein leistungsstarker Ski, der auf Piste, Buckeln, Waldlichtungen und überall dazwischen brilliert. Auf die durchgehenden Sandwich-Seitenwangen kannst du dich verlassen, wenn du es rippen lässt. Der Ski setzt deinen Zielen keine Grenzen.

charaktersiegel_Salomon_Woman-Allmountain-Performance
© SKIMAGAZIN
Produktfreisteller SALOMON STANCE W 88
© Salomon

 SKIMAGAZIN-Bewertung

„Ein extrem leichtgängiges Spaßgerät, wahnsinnig drehfreudig, kaum Krafteinsatz nötig, vor allem in dieser kurzen Länge“, analysiert eine Testerin. „Einmal schnell ins Gelände und – schwups – wieder zurück, alles ganz easy machbar.“ Mag alle Schwungformen gleichermaßen und funktioniert laut unseren Expertinnen im Gelände und auf weicher Piste ausgezeichnet, nur Highspeed ist nicht seins. Eine Empfehlung für leichte, zierliche und auch jugendliche Fahrerinnen, die ein vielseitiges Modell als ersten Erwachsenen-Ski suchen.

STÖCKLI NELA 88

LIEFERBARE LÄNGEN (RADIUS IN METERN): 168 (15,0), 152, 160, 168 | TAILLIERUNG: 127_88_113 | ROCKER: TT | BINDUNG: Strive 11 Demo | PREIS: 1.350,00 €

Facts – das sagt der Hersteller

Mit einer Mittelbreite von 88 mm präsentiert Stöckli hier einen modernen Allmountain-Freerideski. Ob auf oder abseits der Piste, der „Nela 88“ ist für jede Fahrt zu haben. Die relativ leichte Freeride-Schaufel sorgt nicht nur für guten Auftrieb im Gelände, sondern ermöglicht auch spielerisches und kraftschonendes Fahren bei allen Verhältnissen.

charaktersiegel_Stöckli_WomanAllmountainPerformance
© SKIMAGAZIN
Produktfreisteller STÖCKLI NELA 88
© Stöckli

 SKIMAGAZIN-Bewertung

Auf dem Stöckli mussten unsere Mädels ordentlich arbeiten, denn der straff abgestimmte Schweizer ist eines der sportlichsten Modelle der Kategorie und will aktiv mit Technik und Power gezügelt werden. Ein High-End-Ski mit starkem Charakter und stattlicher Eigendynamik, aber auch beeindruckender Laufruhe. „Wow, dieses Allmountain-Teil hat ordentlich PS und kommt ganz schön kantig daher“, analysiert eine Testerin. Ein tolles Sportgerät für sportliche, technisch versierte Pilotinnen, die Lust auf dynamisch-schnelles Carven in großen Radien haben. Ein anspruchsvoller Ski für Frauen mit Anspruch!

VÖLKL KENJA 88

LIEFERBARE LÄNGEN (RADIUS IN METERN): 170 (15,0), 149, 156, 163, 170 | TAILLIERUNG: 129_88_113 | ROCKER: TT | BINDUNG: Squire 11 TCX Demo | PREIS: 970,00 € (flat: 750 €)

Facts – das sagt der Hersteller

Für alle Frauen und Mädels, die sich nicht auf einen Einsatzbereich festlegen wollen. Der „Kenja 88“ ist ein sportlich-agiler Allmountain-Ski mit Pistenorientierung, konzipiert für eher erfahrene Fahrerinnen, die eine starke Performance bei wechselnden Schneeverhältnissen suchen.

charaktersiegel_Völkl_Woman-Allmountain-Performance
© SKIMAGAZIN
Produktfreisteller VÖLKL KENJA 88
© Völkl

 SKIMAGAZIN-Bewertung

Wow, der Vergleich zu Top-Sportlern wie seinem Nebenmann, dem „Nela 88“, zeigt, welch krasse Unterschiede in dieser Kategorie herrschen. „Dieser Ski fährt praktisch von allein, fliegt nahezu über alles drüber. Sehr kraftsparend und fehlerverzeihend, strahlt zudem in jeder Situation Ruhe aus“, analysiert eine Testerin. „Liebt auch weichen Schnee und geht durch Buckel wie durch Butter. Meistert alle Schwungformen mit Bravour.“ Eine Top-Empfehlung für Sonnenski-Fans, die auch mal gern ins Gelände abbiegen und dort genussvoll cruisen. Ein harmonisch abgestimmtes Easy-Going-Multitalent, ideal für sportliche Mädels, die am gesamten Berg Spaß haben möchten.

Das könnte Dir auch gefallen

Allmountain Performance - SKIMAGAZIN-Supertestergebnisse 23/24
Die Allmoutain-Performance Ski vereinen eine breitere Mitte mit sportlicher Konstruktion und sind ein „Ski für alle Fälle“. Der Einsatzbereich liegt auf der Piste, sind aber auch für das Gelände geeignet! Sie sind die perfekten Begleiter für jeden Urlaub, da du nie weißt, welche Überraschungen die Berge bereithalten.
11 Minuten
Slalom - SKIMAGAZIN-Supertestergebnisse 23/24
Der Slalomski ist das Sportlichste, was es für normale Kunden ohne Rennambitionen gibt. Die Fahrer müssen über eine exzellente Technik verfügen und konzentriert auf der Kante unterwegs sein. Kraftsparendes Skifahren geht dabei anders. Vorsicht: Für Einsteiger und Genussfahrer definitiv nicht geeignet!
9 Minuten
Allpiste - SKIMAGAZIN-Supertestergebnisse 23/24
Die Allpiste-Produkte sind sportliche Pistenski, und performen bei allen Schneebedingungen stark. Sie sind ideal für Sonnenskilauf am Saisonende sowie Alpinfans, die einen Ski für den ganzen Winter suchen. Durch die Sportlichkeit, gepaart mit Vielseitigkeit, kommen Sportler oder Genießer auf ihre Kosten.
1 Minute