3 Minuten

Neues aus Mountopolis: Vielfältiger Bergspaß in der Erlebniswelt der Mayrhofner Bergbahnen

Ab Dezember geht es wieder los in Mountopolis, der Erlebniswelt der Mayrhofner Bergbahnen. Eingerahmt von mächtigen Dreitausendern der Tiroler Berge warten hier bestens präparierte Pisten in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden sowie zahlreiche Alternativen zum klassischen Skivergnügen auf Wintersportfans.
Skifahrer auf der Piste in Mayrhofen.
©

Mayrhofner Bergbahnen

Am 2.12.2023 startet die Horbergbahn und am 8.12.2023 die Penkenbahn ihren Winterbetrieb, ab 16.12.2023 geht es auch mit der Ahornbahn sowie ab 23.12.2023 mit der Möslbahn wieder hinauf ins tief verschneite Mountopolis im Tiroler Zillertal. Auf 142 Pistenkilometern und dank 60 moderner Liftanlagen im Skigroßraum Ahorn, Penken, Finkenberg, Rastkogel und Eggalm finden hier Anfänger, Profis und Schneeliebhaber beste Wintersportbedingungen.

Abwechslungsreiche Ski-Action

Das Skigebiet Penken ist bequem mit der Penkenbahn von Mayrhofen, der Horbergbahn von Schwendau und über die Möslbahn am Hochschwendberg erreichbar. Oben angekommen, warten sportliche Herausforderungen wie die legendäre Harakiri – das steilste Pistenerlebnis Österreichs – mit einem Gefälle von 78 % oder das RennParadies Unterberg mit zwei permanenten Riesentorlaufstrecken. Aber auch bei der BlackAttack ist der rasante Name Programm, und auf der SkiMovie Strecke misst und zeichnet eine Kamera deine persönliche Bestzeit auf. Im PenkenPark mit seinen fünf Areas trifft sich nicht nur das Who’s who der internationalen Freeski- und Snowboardszene, auch Anfänger können hier ihre Tricks und Stunts trainieren.

Ein ganz besonderes Highlight ist mit Sicherheit der BagJump – hier haben alle Freestyler die Möglichkeit, neue Tricks zu testen und dabei weich zu landen. Wer vor allem Spaß erleben möchte, der kann sich auf den FunRides austoben. Die Parcours für Groß und Klein enthalten speziell entwickelte Elemente aus dem Boarder- und Skicross für grenzenlosen Fahrspaß. Gemütlicher geht es auf Albert’s Penken Tour mit lustigen Hindernissen oder entlang des WinterWanderWeges Penken mit atemberaubender Aussicht auf den gegenüberliegenden Ahorn zu.

Zwei Personen auf Schlitten mit Bergkulisse im Hintergrund in Mayrhofen.
© Mayrhofner Bergbahnen

Spaß auch für Nicht-Skifahrer

Ins Skigebiet Ahorn bringt dich Österreichs größte Pendelbahn, die Ahornbahn. Mit seinen breiten blauen und roten Pisten sowie kinderfreundlichen Liften ist das Ahorn Plateau perfekt für alle Anfänger, Wiedereinsteiger und all jene, die es lieber etwas gemütlicher bevorzugen. Im FunRide Ahorn mit dem FamilyPark können die koordinativen und motorischen Fähigkeiten für sicheres Skifahren erlernt werden, und entlang der AlbertAdler Tour garantiert Maskottchen AlbertAdler lustige Abfahrten für alle kleinen und großen Pistenflitzer. Wer die Herausforderung sucht, wird auf der 5,5 km langen schwarzen TalAbfahrt Ahorn fündig – beim Morgen-Sport am Ahorn bereits ab 7.30 Uhr möglich!

Aber auch für Nicht-Skifahrer bietet der Ahorn vielfältige Freizeitmöglichkeiten: Der WinterWanderWeg Filzenkogel verspricht ein einzigartiges Bergerlebnis mit Eintrag ins Gipfelbuch auf 2.227 Metern. Der WinterWanderWeg Ahorn besticht mit seiner tollen Aussicht auf die Zillertaler Alpen und das Stilluptal. Er führt vorbei an der Aussichts-Plattform Zillertal in Richtung FalknerOase, wo die Greifvögel der AdlerBühne Ahorn ihre Winterheimat haben. Rund um den Speicherteich Filzen geben sieben Stationen viel Wissenswertes über die Geschichte der Falknerei preis. Wer mit Winterwanderschuhen am Ahorn unterwegs ist oder eine lustige Pause vom Skifahren braucht, findet in Mountopolis mit dem Rodelspaß Pisten-Bock samt eigens dafür angelegter Strecke die ideale Abwechslung. Noch mehr Abwechslung mit Kletterwand, Spielehäuschen, Riesenpuzzle und vielem mehr gibt es in der neuen AlbertAdler SpieleWelt by Ravensburger auf 140 m2 im FreiRaum. Der Tag kann anschließend im Café-Bistro FreiRaum mit süßen Köstlichkeiten oder mit leckeren Drinks und Loungemusik an der WhiteLounge SchneeBar ausklingen.

Infos auf: www.mountopolis.at

Das könnte Dir auch gefallen

Kleiner ist größer - Familienskifahren wie anno dazumal
Für die meisten Skifahrer wirkt ein Schlepplift mitten im Dorf aus der Zeit gefallen. Andere suchen in unserer Zeit des „höher, weiter, schneller“ nach diesem nostalgischen Charme. In der Region Seefeld gibt’s zwei Mini-Skigebiete für Familien, die seit letztem Winter miteinander verbunden sind.
7 Minuten
Heimatnahe Skigebiete für Ski-Enthusiasten und Genießer (Teil 2) - Magic Ski Places
Es gibt auch heimatnahe Skigebiete, die einem magisch vorkommen können. Unser Autor Christoph Schrahe stellt in zwei Teilen seine zehn persönlichen Highlights vor, in welchen Skigebieten man gefahren sein muss.
12 Minuten
3 Zinnen Dolomiten: Skivergnügen auf 5 verbundenen Bergen - Advertorial
Wer nach einem Geheimtipp sucht, der vielfältige Bergerlebnisse samt einem einzigartigen Panorama bietet, wird in Südtirol fündig. Im modernen Resort 3 Zinnen Dolomiten gibt es drei Täler mit insgesamt 115 abwechslungsreichen Pistenkilometern zu erkunden.
2 Minuten
Osterfamilienaktion, Ladies Week und eine Challenge: Ein Winter voller Highlights in Ski amadé - Advertorial
Österreichs größtes Skivergnügen verwöhnt und begeistert seine Gäste nicht nur mit Top-Bedingungen am Berg, sondern auch mit tollen Aktionen und coolen Events. So kommen ambitionierte Hobby-Racer und Kilometerfresser ebenso voll auf ihre Kosten wie skibegeisterte Frauen, Paare, Genießer und Familien.
3 Minuten