1 Minute

Beschädigter Oberbelag

Wie wird ein stark beschädigter Oberbelag repariert?
©

SKIMAGAZIN-Heroes

Wenn der Oberbelag stark beschädigt ist, dann reicht es, nur die kaputte Stelle mit Zwei-Komponenten-Kleber aufzufüllen und nach dem Trocknen mit feinem Schmirgelpapier ein wenig zu schleifen. Gut geeignet für solche Reparaturen ist etwa Uhu Plus Endfest 300, ein lösungsmittelfreier Zwei-Komponenten-Klebstoffauf Epoxidharz-Basis, der hochfeste Klebebindungen an zahlreichen Werkstoffen ermöglicht und nicht die Elastizität des Oberbelags beeinflusst. Im Zweifelsfall aber auf Nummer sicher gehen und den Fachhändler des Vertrauens aufsuchen – der weiß genau, was zu tun ist, und wird gern helfen.

Schneesüchtige Grüße,

SKIMAGAZIN-Hero Ralf

Guten Tag, SKIMAGAZIN-Heroes,

Sie haben einmal Folgendes auf Ihrer Serviceseite geschrieben: „Sollte der Ski einen Holzkern haben und der Oberbelag ist bis zu diesem beschädigt, so wird dieser Ski Wasser ziehen und es kann zu Blasen sowohl im Ober- als auch sogar im Unterbelag kommen. Eine Reparatur ist in diesem Fall also dringend nötig.“ Meine Frage nun: Wie wird so ein stark beschädigter Oberbelag repariert? Besten Dank! Germar M.

Das könnte Dir auch gefallen

Skibrillen: Schutz für die Augen - Die SKIMAGAZIN-Heroes
Das Tragen der richtigen Schneebrille gehört bei jedem Wetter zum alpinen Pflichtprogramm. Dennoch bereitet ein zu laxer Umgang vieler Wintersportler mit dem Augenschutz Medizinern Sorgen. Worauf kommt es an, um beim Skifahren nachhaltige Sehstörungen zu vermeiden? Unser Experte gibt wichtige Tipps.
8 Minuten
Gefahren bei Skitouren in großer Höhe - Die SKIMAGAZIN-Heroes
Dünne Luft gibt es nicht nur im Hochgebirge der Anden oder im Himalaya. Auch in den Alpen sinkt mit jedem Meter der Sauerstoffgehalt. Ohne richtige Vorbereitung kann eine Skitour in großer Höhe gefährlich werden. Außer man beherzigt die Tipps unseres Experten vom VDBS.
8 Minuten
Sonnenschutz auf der Piste - Expertentipps zum Thema Sonnenschutz
Das Klischee des braun gebrannten Skilehrers verheißt sportive Attraktivität. Doch diese Assoziation bereitet Hautärzten Sorge. Alles Wichtige über Strahlenbelastung, Hautkrebsgefahr und Schutzmaßnahmen beim Skifahren erfahrt ihr hier.
8 Minuten
Kalte Finger, eisige Zehen - Die SKIMAGAZIN-Heroes
Kalte Fingerkuppen und Zehenspitzen können den Spaß am Skifahren erheblich trüben. Was sind die Ursachen – und wie ist ihnen beizukommen? SKIMAGAZIN-Hero Dr. Stefan Graf erklärt, warum einige Skifahrer trotz dicker Skisocken und Skihandschuhe immer frieren und was gegen die Kälte wirklich hilft.
7 Minuten