2 Minuten

Allmountain-Ski für Touren und die Piste

Welcher Allmountain-Ski eignet sich für Skitouren und die Piste?
©

SKIMAGAZIN-Heroes

Mit dem Cochise 130 hast du einen Freeride-Schuh, der durch seine starke Performance auf der Piste zu überzeugen weiß, beim Gewicht aber nicht zu den Leichtgewichten zählt. Eine Kombination mit PIN-Bindung halte ich für nicht so sinnvoll, denn bei diesem Bindungstyp steht vor allem die Gewichtsersparnis im Vordergrund. Der Preis für PIN-Bindungen liegt zwischen 300,- und 450,- Euro. Wenn du bereit bist, für eine Bindung mit einer Aufstiegsoption viel Geld auszugeben und bei der Abfahrts-Performance keine Kompromisse eingehen möchtest, würde ich dir die Marker Duke PT 12 oder die Salomon Shift“ empfehlen. Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis für deine geschilderten Ansprüche bieten aber Rahmenbindungen wie die Marker EPF 13. Fast alle in der Kategorie „Allmountain Free“ im SKIMAGAZIN 1/2022 vorgestellten Neuheiten glänzen mit hoher Gelände-Performance, sind jedoch für den Aufstieg nicht so leicht wie reine Tourenski. Ich denke, mit einer der oben erwähnten Ski-Bindungs-Kombinationen liegst du mit einem Allmountain-Free-Ski goldrichtig. Sollte sich dein Fokus Richtung Tourengehen verschieben, kannst du dich immer noch für einen leichteren Tourenski mit Pin-Bindung entscheiden. Ich hošffe, dir geholfen zu haben!

Schneesüchtige Grüße, SKIMAGAZIN-Hero Ralf

Hallo SKIMAGAZIN-Heroes,

ich bin letzten Winter ein paar leichte Skitouren gegangen. Ab und an werde ich das fortführen, auch wenn die Lifte laufen. Dazu eine Frage: Ich fahre vollends zufrieden den Cochise 130 von Tecnica, weil ich einen Schuh mit starker Pistenperformance und dem Komfort des Walk-Mechanismus haben wollte. Hast du einen Tipp für einen Allmountain-Ski (u. U. mit PIN-Bindung), mit dem ich auf der Piste stabil unterwegs bin, aber auch leichte Touren gehen kann? Bei einigen im SKIMAGAZIN 1/2022 vorgestellten Neuheiten schreibt ihr ja, dass sie auch für Touren geeignet sind. Oder empfiehlst du für Touren einen Zweitski? Vielen Dank und Ski heil! Martin N.

Das könnte Dir auch gefallen

Skibrillen: Schutz für die Augen - Die SKIMAGAZIN-Heroes
Das Tragen der richtigen Schneebrille gehört bei jedem Wetter zum alpinen Pflichtprogramm. Dennoch bereitet ein zu laxer Umgang vieler Wintersportler mit dem Augenschutz Medizinern Sorgen. Worauf kommt es an, um beim Skifahren nachhaltige Sehstörungen zu vermeiden? Unser Experte gibt wichtige Tipps.
8 Minuten
Gefahren bei Skitouren in großer Höhe - Die SKIMAGAZIN-Heroes
Dünne Luft gibt es nicht nur im Hochgebirge der Anden oder im Himalaya. Auch in den Alpen sinkt mit jedem Meter der Sauerstoffgehalt. Ohne richtige Vorbereitung kann eine Skitour in großer Höhe gefährlich werden. Außer man beherzigt die Tipps unseres Experten vom VDBS.
8 Minuten
Sonnenschutz auf der Piste - Expertentipps zum Thema Sonnenschutz
Das Klischee des braun gebrannten Skilehrers verheißt sportive Attraktivität. Doch diese Assoziation bereitet Hautärzten Sorge. Alles Wichtige über Strahlenbelastung, Hautkrebsgefahr und Schutzmaßnahmen beim Skifahren erfahrt ihr hier.
8 Minuten
Kalte Finger, eisige Zehen - Die SKIMAGAZIN-Heroes
Kalte Fingerkuppen und Zehenspitzen können den Spaß am Skifahren erheblich trüben. Was sind die Ursachen – und wie ist ihnen beizukommen? SKIMAGAZIN-Hero Dr. Stefan Graf erklärt, warum einige Skifahrer trotz dicker Skisocken und Skihandschuhe immer frieren und was gegen die Kälte wirklich hilft.
7 Minuten