1 Minute

Freeride-Skischuhe mit „Geh-Steh“-Mechanismus

Welche Vorteile bietet ein Freeride-Skischuhe-mit-„Geh-Steh“-Mechanismus?
©

SKIMAGAZIN-Heroes

Wir denken, bei deiner Suche nach dem perfekten Skischuh bist du nicht allein, denn wie du unseren Berichten zum Thema Skischuhe entnehmen kannst, arbeitet die Industrie jedes Jahr mit Hochdruck daran, dieser Perfektion immer ein Stückchen näher zu kommen.

Die neuen Freeride-Schuhe mit „Geh-Steh“-Mechanismus sorgen auf jeden Fall dafür, dass das Gehen in Skischuhen leichter wird und dass sich unsere Muskulatur auch bei längeren Liftfahrten entspannen kann. In der Präzision und in der Fahrperformance haben die Freerider auch den Abstand zu den pistenorien­tierten Skischuhen stark verkürzen können und sind deshalb in meinen Augen für einen großen Teil der Skiurlauber eine sehr gute Alternative für einen genussvollen Skitag.

Solltest du dich beim nächsten Einkauf für einen Free­ride-Skischuh entscheiden, vergiss bitte nicht, den Händler deines Vertrauens zu fragen, ob du den neuen Stiefel mit deinem aktuellen Ski-Bindungssystem fahren kannst, denn Skischuhe sind aufgrund der Walk-Sohle nicht mit allen Bindungen kompatibel.

Wir wünschen dir einen perfekten Skiurlaub und verbleiben mit schneesüchtigen Grüßen SKIMAGAZIN-Hero Ralf

Hallo SKIMAGAZIN-Heroes,

ich bin 48 Jahre und immer noch auf der Suche nach dem perfekten Schuh, der mich in allen Situationen überzeugt. Ein Bekannter sagte mir, dass er nun Freeride-Schuhe trage, da diese über einen „Geh-Steh“-­Mechanismus verfügen. Haben diese Modelle denn auf der Piste die gleiche Performance wie ein Stiefel, der explizit für den Pisteneinsatz konzipiert ist?

Michael Berger, Hamburg

Das könnte Dir auch gefallen

Skibrillen: Schutz für die Augen - Die SKIMAGAZIN-Heroes
Das Tragen der richtigen Schneebrille gehört bei jedem Wetter zum alpinen Pflichtprogramm. Dennoch bereitet ein zu laxer Umgang vieler Wintersportler mit dem Augenschutz Medizinern Sorgen. Worauf kommt es an, um beim Skifahren nachhaltige Sehstörungen zu vermeiden? Unser Experte gibt wichtige Tipps.
8 Minuten
Gefahren bei Skitouren in großer Höhe - Die SKIMAGAZIN-Heroes
Dünne Luft gibt es nicht nur im Hochgebirge der Anden oder im Himalaya. Auch in den Alpen sinkt mit jedem Meter der Sauerstoffgehalt. Ohne richtige Vorbereitung kann eine Skitour in großer Höhe gefährlich werden. Außer man beherzigt die Tipps unseres Experten vom VDBS.
8 Minuten
Sonnenschutz auf der Piste - Expertentipps zum Thema Sonnenschutz
Das Klischee des braun gebrannten Skilehrers verheißt sportive Attraktivität. Doch diese Assoziation bereitet Hautärzten Sorge. Alles Wichtige über Strahlenbelastung, Hautkrebsgefahr und Schutzmaßnahmen beim Skifahren erfahrt ihr hier.
8 Minuten
Kalte Finger, eisige Zehen - Die SKIMAGAZIN-Heroes
Kalte Fingerkuppen und Zehenspitzen können den Spaß am Skifahren erheblich trüben. Was sind die Ursachen – und wie ist ihnen beizukommen? SKIMAGAZIN-Hero Dr. Stefan Graf erklärt, warum einige Skifahrer trotz dicker Skisocken und Skihandschuhe immer frieren und was gegen die Kälte wirklich hilft.
7 Minuten