1 Minute

Kanten brechen

Sollen Kanten gebrochen werden?
©

SKIMAGAZIN-Heroes

Es ist richtig, dass man die Kanten der Ski heute nicht mehr brechen muss. Die modernen Ski-Service-Maschinen sind in der Lage, die Kanten so hoch zu polieren – hier spricht man vom „Kantentuning“ –, dass der Ski nicht mehr verschneidet, wenn er im Schaufelbereich zu greifen beginnt. Auch das, früher bei ungebrochenen Kanten am Skiende bekannte „Rupfen“, sollte mit richtig getunten Kanten der Vergangenheit angehören.

Sicher kann man auch heute noch durch Brechen der Kanten im Tip- und Tailbereich, das Driftverhalten des Skis verbessern. Der sportlichere Skifahrer wird jedoch diesen Eingriff in das Fahrverhalten des Skis nicht so sehr schätzen, da sein Sportgerät hierdurch an Kantengriff verliert und damit das Carveverhalten negativ beeinflusst wird. Fazit: Wenn man die vom Hersteller gewünschte Fahrdynamik des Skis erhalten möchte, sollte auf „Kanten brechen“ verzichtet werden. Doch Vorsicht: Nicht jeder „Skiservice Spezialist“ weiß das Potenzial seiner Maschine richtig zu nutzen!

Ich hoffe dir mit unseren Ausführungen geholfen zu haben und verbleibe mit schneesüchtigen Grüßen

SKIMAGAZIN-Hero Ralf

Liebe SKIMAGAZIN-Heroes,

im letzten Jahr habe ich im SKIMAGAZIN gelesen, dass das klassische „Kanten brechen“ bei heutigen Service-Maschinen nicht mehr notwendig ist. Der Verkäufer im Sportgeschäft meines Vertrauens schwört jedoch darauf, obwohl er maschinen-mäßig gut ausgestattet ist. Was stimmt denn nun?

Viele Grüße

Heiko Sauber

Das könnte Dir auch gefallen

Skibrillen: Schutz für die Augen - Die SKIMAGAZIN-Heroes
Das Tragen der richtigen Schneebrille gehört bei jedem Wetter zum alpinen Pflichtprogramm. Dennoch bereitet ein zu laxer Umgang vieler Wintersportler mit dem Augenschutz Medizinern Sorgen. Worauf kommt es an, um beim Skifahren nachhaltige Sehstörungen zu vermeiden? Unser Experte gibt wichtige Tipps.
8 Minuten
Gefahren bei Skitouren in großer Höhe - Die SKIMAGAZIN-Heroes
Dünne Luft gibt es nicht nur im Hochgebirge der Anden oder im Himalaya. Auch in den Alpen sinkt mit jedem Meter der Sauerstoffgehalt. Ohne richtige Vorbereitung kann eine Skitour in großer Höhe gefährlich werden. Außer man beherzigt die Tipps unseres Experten vom VDBS.
8 Minuten
Sonnenschutz auf der Piste - Expertentipps zum Thema Sonnenschutz
Das Klischee des braun gebrannten Skilehrers verheißt sportive Attraktivität. Doch diese Assoziation bereitet Hautärzten Sorge. Alles Wichtige über Strahlenbelastung, Hautkrebsgefahr und Schutzmaßnahmen beim Skifahren erfahrt ihr hier.
8 Minuten
Kalte Finger, eisige Zehen - Die SKIMAGAZIN-Heroes
Kalte Fingerkuppen und Zehenspitzen können den Spaß am Skifahren erheblich trüben. Was sind die Ursachen – und wie ist ihnen beizukommen? SKIMAGAZIN-Hero Dr. Stefan Graf erklärt, warum einige Skifahrer trotz dicker Skisocken und Skihandschuhe immer frieren und was gegen die Kälte wirklich hilft.
7 Minuten