SKIMAGAZIN-Heroes

Die SKIMAGAZIN-Heroes Materialien beim Skibau

Welche Eigenschaften haben Titanal, Karbon und Glas(faser) bei einem Ski?

Freut mich, dass dir die Testberichte gefallen. Gerne gebe ich einen kurzen Überblick zu den Materialien im Skibau, wobei das ein sehr komplexes Thema ist. Je nach Einsatzbereich soll der Ski unterschiedliche Eigenschaften haben. Ein Slalom-Ski ist selbstredend ganz anders konzeptioniert als Freeride-Latten, ein leichtes Allmountain-Lady-Modell anders als ein Riesenslalom-Gerät. Er soll eine harmonische Biegelinie haben, trotzdem torsionssteif sein, um einen guten Kantengriff zu haben, er soll lebendig und spritzig-agil sein oder besonders laufruhig. All diese Aspekte lassen sich nur durch unterschiedliche Materialien erreichen. Basis ist immer der Holzkern. Bei sehr sportlichen Ski wird Titanal – meist zwei Gurte ober- und unterhalb des Holzkerns – verwendet. Diese verleihen dem Ski direkte Kraftübertragung und kompromisslosen Kantengriff. Bei allen Modellen unserer Testkategorien SL und RS findest du diese Einlagen. Sie können unterschiedlich dick sein und den Ski, etwa im Bindungsbereich, verstärken. Eine vollflächige Titanalausstattung macht einen Ski etwas schwerfällig, sodass die Alu-Legierung oft nur gezielt in jenen Bereichen eingesetzt wird. Weniger sportliche Ski verwenden statt des oberen Titanalgurts eher Karbon, ein sehr leichtes Material, das trotzdem Sportlichkeit und Spritzigkeit gibt. Glasfasermatten werden zusätzlich zu den Titanal- und/oder Karbongurten eingearbeitet. Dabei entscheidet die Faserstruktur, welche Eigenschaften herausgestellt werden. Es gibt die unterschiedlichsten Möglichkeiten, längs- oder quergestreifte, auch dreidimensional und doppelt gelegte Matten. So erhält der Ski z. B. noch besseren Kantengriff. Wichtig ist, dass die Materialien nicht gegeneinander wirken, sondern sich in einem modernen Ski mit Sandwich-Bauweise ergänzen.

Sportliche Grüße, SKIMAGAZIN-Hero Thorsten

Servus SKIMAGAZIN-Hero,

vielen Dank für die tollen Testberichte zu den Neuheiten, die lese ich immer mit großem Interesse. Als Flachlandtiroler, der leider nur zweimal im Jahr für fünf Tage auf die Ski kommt, befasse ich mich recht wenig mit den verschiedenen beim Skibau verwendeten Materialien. Kannst du mir kurz sagen, welche Eigenschaften Titanal, Karbon und Glas(faser) haben bzw. einem Ski geben? Dass Holzarten verschieden hart sind, ist klar, aber welche Unterschiede gibt es bei den anderen Materialien und was bewirken sie? Auf einen grandiosen Winter 22/23. Bleib gesund!

VG, Rolf W.