1 Minute

Riss am Skischuh

Kann man einen Riss am Skischuh reparieren?
©

SKIMAGAZIN-Heroes

Der Skischuh, den du bisher genutzt hast, ist offensichtlich in die Jahre gekommen und möchte und kann dir jetzt nicht mehr dienen. Es wäre unverantwortlich, jetzt noch zu versuchen, den Schuh zu reparieren. Über die Jahre ist der Weichmacher aus dem Schalenmaterial entwichen, und der Schuh ist spröde geworden. Das geschieht im Normalfall nach mehr als 10 Jahren Benutzung! (Sollte der Schuh jünger als 5 Jahre sein, besteht die Möglichkeit eines Kulanz-Antrages.) Du solltest in Zukunft den Skischuh während der Sommerlagerung mit geschlossenen Schnallen in dunklen Kellerräumen aufbewahren. Extreme Lichteinstrahlungen während der Aufbewahrung sind Gift für den Schuh und beschleunigen seinen Alterungsprozess.

Aber freue dich auf die neuen Skischuhe, denn du wirst dich wundern, was sich alles bei der Skischuh-Entwicklung in den letzten Jahren getan hat. Auch die Mitarbeiter in den Sportgeschäften haben sich in vielen Fällen zu echten „Fußverstehern“ entwickelt.

Grüße aus dem Schnee,

SKIMAGAZIN-Hero Ralf

Guten Tag SKIMAGAZIN-Heroes,

mein Skischuh ist mir beim Einladen runtergefallen und hat nun einen Riss an der Seite. Gibt es da Reparaturmöglichkeiten?

Neugierig, Wolfgang Emmerich

Das könnte Dir auch gefallen

Skibrillen: Schutz für die Augen - Die SKIMAGAZIN-Heroes
Das Tragen der richtigen Schneebrille gehört bei jedem Wetter zum alpinen Pflichtprogramm. Dennoch bereitet ein zu laxer Umgang vieler Wintersportler mit dem Augenschutz Medizinern Sorgen. Worauf kommt es an, um beim Skifahren nachhaltige Sehstörungen zu vermeiden? Unser Experte gibt wichtige Tipps.
8 Minuten
Gefahren bei Skitouren in großer Höhe - Die SKIMAGAZIN-Heroes
Dünne Luft gibt es nicht nur im Hochgebirge der Anden oder im Himalaya. Auch in den Alpen sinkt mit jedem Meter der Sauerstoffgehalt. Ohne richtige Vorbereitung kann eine Skitour in großer Höhe gefährlich werden. Außer man beherzigt die Tipps unseres Experten vom VDBS.
8 Minuten
Sonnenschutz auf der Piste - Expertentipps zum Thema Sonnenschutz
Das Klischee des braun gebrannten Skilehrers verheißt sportive Attraktivität. Doch diese Assoziation bereitet Hautärzten Sorge. Alles Wichtige über Strahlenbelastung, Hautkrebsgefahr und Schutzmaßnahmen beim Skifahren erfahrt ihr hier.
8 Minuten
Kalte Finger, eisige Zehen - Die SKIMAGAZIN-Heroes
Kalte Fingerkuppen und Zehenspitzen können den Spaß am Skifahren erheblich trüben. Was sind die Ursachen – und wie ist ihnen beizukommen? SKIMAGAZIN-Hero Dr. Stefan Graf erklärt, warum einige Skifahrer trotz dicker Skisocken und Skihandschuhe immer frieren und was gegen die Kälte wirklich hilft.
7 Minuten