1 Minute

Ski-Ausrüstung für Jugendliche

Welche Ausrüstung eignet sich für Jugendliche im Wachstum?
©

SKIMAGAZIN-Heroes

Meiner Erfahrung nach, ist das Fußwachstum bei den meisten Jungen grob mit 15 bis 16 Jahren abgeschlossen (Mädels 13 bis 14 Jahre). Was Körpergröße und Gewicht betrifft , wird Justin sicher noch zulegen. Trotzdem würde ich dir empfehlen, dich speziell beim Schuh nach etwas Eigenem umzuschauen. Mit 66 Kilo reicht zum Beispiel ein sportlicher Jugend-Rennschuh. Mir fällt da spontan der Nordica Pro Machine 90 J ein, 90er-Flex, schmaler Leisten und dank sehr enger Ferse mit sehr gutem Halt an der Achillessehne. Alles Merkmale, die für viele noch im Wachstum befindliche Jugendfüße geeignet sind. Außerdem gibt es den Schuh bis zur Größe Mondopoint 28,5 (44,5). Wenn dann noch die Entscheidung im Raum steht, einen guten, günstigen Ski zu kaufen, würde ich mich um ein Auslaufmodell aus der Kategorie Sport Performance Long Turn in gut 170 cm umsehen. Länge und Fahrverhalten sollten dem Gewicht deines Sohnes am ehesten entsprechen. Und den Ski kann er sicher auch noch sehr lange fahren.

Mit schneesüchtigen Grüßen, SKIMAGAZIN-Hero Ralf

Hallo SKIMAGAZIN-Heroes,

mein Sohn Justin wurde im Oktober 15 Jahre alt. Er benötigt neue Ski. Er fährt sportlich und sicher. Ich stelle mir aktuell die Frage, welche Ski ich ihm am besten kaufe. Schon ein Erwachsenenmodell oder Kinder- bzw. Jugendski? Er ist ca. 1,75 Meter groß und wiegt 66 Kilo. Die gleiche Frage stelle ich mir bei den Schuhen. Was würdest du mir empfehlen? Viele Grüße, Oliver S.

Das könnte Dir auch gefallen

Skibrillen: Schutz für die Augen - Die SKIMAGAZIN-Heroes
Das Tragen der richtigen Schneebrille gehört bei jedem Wetter zum alpinen Pflichtprogramm. Dennoch bereitet ein zu laxer Umgang vieler Wintersportler mit dem Augenschutz Medizinern Sorgen. Worauf kommt es an, um beim Skifahren nachhaltige Sehstörungen zu vermeiden? Unser Experte gibt wichtige Tipps.
8 Minuten
Gefahren bei Skitouren in großer Höhe - Die SKIMAGAZIN-Heroes
Dünne Luft gibt es nicht nur im Hochgebirge der Anden oder im Himalaya. Auch in den Alpen sinkt mit jedem Meter der Sauerstoffgehalt. Ohne richtige Vorbereitung kann eine Skitour in großer Höhe gefährlich werden. Außer man beherzigt die Tipps unseres Experten vom VDBS.
8 Minuten
Sonnenschutz auf der Piste - Expertentipps zum Thema Sonnenschutz
Das Klischee des braun gebrannten Skilehrers verheißt sportive Attraktivität. Doch diese Assoziation bereitet Hautärzten Sorge. Alles Wichtige über Strahlenbelastung, Hautkrebsgefahr und Schutzmaßnahmen beim Skifahren erfahrt ihr hier.
8 Minuten
Kalte Finger, eisige Zehen - Die SKIMAGAZIN-Heroes
Kalte Fingerkuppen und Zehenspitzen können den Spaß am Skifahren erheblich trüben. Was sind die Ursachen – und wie ist ihnen beizukommen? SKIMAGAZIN-Hero Dr. Stefan Graf erklärt, warum einige Skifahrer trotz dicker Skisocken und Skihandschuhe immer frieren und was gegen die Kälte wirklich hilft.
7 Minuten