1 Minute

Vorgaben für Ski im Weltcup

Welche Vorgaben gibt es im Weltcup bezüglich der Ski?
©

SKIMAGAZIN-Heroes

Während in der technischen Disziplin Slalom die Längen für Damen (155 cm) und Herren (165 cm) seit Jahren unverändert vorgegeben sind, werden die Vorgaben bezüglich Radius und Skilänge im Riesenslalom und in den Speeddisziplinen häufiger angepasst. Hier eine Tabelle zur Orientierung für die aktuelle Saison:

HERREN

DisziplinRadiusLänge
Abfahrt50 m218 cm - 5 cm Toleranz
Super-G45 m210 cm - 5 cm Toleranz
Riesenslalom30 m193 cm - 5 cm Toleranz

DAMEN

DisziplinRadiusLänge
Abfahrt50 m210 cm - 5 cm Toleranz
Super-G40 m205 cm - 5 cm Toleranz
Riesenslalom30 m188 cm - 5 cm Toleranz

Größere und schwerere Wintersportler werden ggf. die Toleranzen nach oben ausreizen. Ich wünsche uns noch viele spannende Skirennen in dieser Saison.

Mit sportlichen Grüßen, SKIMAGAZIN Hero Ralf

Hallo SKIMAGAZIN-Heroes,

mit viel Freude habe ich mir die Speedrennen auf der legendären Saslong in Gröden angeschaut. Der Super-G war spannend, Wahnsinn wie gut Aleksander Aamodt Kilde drauf ist! Doch dann die Abfahrt – das Podium mit Bryce Bennett , Otmar Striedinger und Niels Hintermann hat so wohl niemand erwartet, dazu die Deutschen Simon Jocher, Peppi Ferstl und Andi Sander auf den Rängen acht, neun und elf! Wow! Eine Frage wurde jedoch nie wirklich thematisiert: Was für Vorgaben gibt es im Weltcup bezüglich der Ski? Richtet sich die Länge in den Speed-Disziplinen wie beim Skispringen auch danach, wie groß und schwer ein Fahrer ist? Schöne Grüße aus dem Fichtelgebirge, Heinz G.

Das könnte Dir auch gefallen

Skibrillen: Schutz für die Augen - Die SKIMAGAZIN-Heroes
Das Tragen der richtigen Schneebrille gehört bei jedem Wetter zum alpinen Pflichtprogramm. Dennoch bereitet ein zu laxer Umgang vieler Wintersportler mit dem Augenschutz Medizinern Sorgen. Worauf kommt es an, um beim Skifahren nachhaltige Sehstörungen zu vermeiden? Unser Experte gibt wichtige Tipps.
8 Minuten
Gefahren bei Skitouren in großer Höhe - Die SKIMAGAZIN-Heroes
Dünne Luft gibt es nicht nur im Hochgebirge der Anden oder im Himalaya. Auch in den Alpen sinkt mit jedem Meter der Sauerstoffgehalt. Ohne richtige Vorbereitung kann eine Skitour in großer Höhe gefährlich werden. Außer man beherzigt die Tipps unseres Experten vom VDBS.
8 Minuten
Sonnenschutz auf der Piste - Expertentipps zum Thema Sonnenschutz
Das Klischee des braun gebrannten Skilehrers verheißt sportive Attraktivität. Doch diese Assoziation bereitet Hautärzten Sorge. Alles Wichtige über Strahlenbelastung, Hautkrebsgefahr und Schutzmaßnahmen beim Skifahren erfahrt ihr hier.
8 Minuten
Kalte Finger, eisige Zehen - Die SKIMAGAZIN-Heroes
Kalte Fingerkuppen und Zehenspitzen können den Spaß am Skifahren erheblich trüben. Was sind die Ursachen – und wie ist ihnen beizukommen? SKIMAGAZIN-Hero Dr. Stefan Graf erklärt, warum einige Skifahrer trotz dicker Skisocken und Skihandschuhe immer frieren und was gegen die Kälte wirklich hilft.
7 Minuten