Endlich ein Buch vom Wetter-Papst!

Der berühmte Innsbrucker Meteorologe Karl Gabl verrät seine Geheimnisse

neuer_name

Prominente Alpinisten wie Gerlinde Kaltenbrunner, Ralf Dujmovits oder die berühmten Huberbuam vertrauen ihm ebenso wie zahllose Skitouren-Freaks: dem berühmten Innsbrucker Meteorologen Karl „Charly“ Gabl, zugleich Initiator des Alpenverein-Wetterdienstes. Und jetzt hat der Tiroler mit dem schlichten Beinamen „Wetter-Papst“ endlich ein Buch heraus gebracht, in dem die wichtigsten seiner Erkenntnisse nachzulesen sind: „Bergwetter: Bei Wind und Wetter sicher unterwegs“ (Bruckmann Verlag München, 192 Seiten in Format DIN A 5).

Das Werk erschien in der Reihe Outdoor Praxis und weist ein angenehm übersichtliches Layout und anschauliche Illustrationen auf. Der Autor beantwortet in dem Band Fragen, die nicht nur jeden Freerider interessieren: Was verraten Wolken über das Wetter? Wie bereitet man sich wettermäßig auf eine Tour vor? Welche Strategien gibt es bei Gewitter? Wie verhalte ich mich, wenn eine extreme Kaltfront droht? Und so weiter. Preis: 19,99 Euro.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat

Events

29.11 – 02.12.2018
St. Anton - Ski Opening