"Safety Days" mit Felix

Deutschlands erfolgreichster Skirennläufer Felix Neureuther war nach dem Saisonstart auf Stippvisite in München.

neuer_name

Slalom-Ass Felix Neureuther machte nach dem erfolgreichen Saisonauftakt in Sölden (Platz 3 im Riesenslalom) noch einen Abstecher nach München. Bei den alljährlichen „Safety Days“ des Sportfachhändlers Sport Bittl lud Inhaber und Geschäftsführer Stefan Bittl im Stammhaus in München Allach zur Autogramm­stunde mit dem 32-Jährigen ein, zudem bekamen die Fans neben den neuesten Trends im Wintersport und in Sachen Sicherheit auch den Original-Rennski von Nordica des Weltklasse-Profis zu sehen. „Das Wichtigste für uns ist die Sicherheit unserer Kunden, und dass wir dafür einen Star wie Felix Neureuther und den Deutschen Skiverband gewinnen konnten, freut uns besonders“, erklärte Stefan Bittl.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: SkiMAGAZIN Nr. 01 / 2017

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat