Saison-Aus für Neureuther!

Das ist bitter! Nach seinem überragenden Auftakt mit dem Triumph in Levi ist Felix Neureuther jäh ausgebremst worden. Der 33-jährige DSV-Star zog sich bei einem Trainingsunfall eine Knieverletzung zu, die für ihn das Saisonende bedeutet. Sein Traum von einer olympischen Medaille ist damit geplatzt.

neuer_name

© Nordica/Pentaphoto/Marco Tacca

Was für ein Pech und was für eine Hiobsbotschaft für den Deutschen Skiverband! Für Ausnahmefahrer Felix Neureuther ist die olympische Saison vorbei, bevor sie richtig begonnen hat. Bei einem Trainingsunfall in Beaver Creek zog sich der Slalom-Spezialist und WM-Dritte von St. Moritz 2017 einen Kreuzbandriss im linken Knie zu.

"Ich habe leider keine so guten Neuigkeiten. Ich habe mir heute im Training in Amerika das Kreuzband im linken Knie gerissen. Das bedeutet für mich, dass die Saison gelaufen ist", sagte Neureuther am Sonntag in einem auf seiner Facebook-Seite veröffentlichten Video. "Ich werde morgen nach Hause fliegen und dann operiert werden."

Sein Traum von der ersten Medaille bei seiner dritten Teilnahme an Olympischen Winterspielen nach Vancouver 2010 und Sotschi 2014 ist für den fünffachen WM-Medaillengewinner damit geplatzt.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: SkiMAGAZIN Nr. 06 / 2017

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat
  • catalog flat

Events

08.12 – 17.12.2017
Ski Welt Wilder Kaiser - Hüttengaudi zum Winterstart
14.12 – 17.12.2017
Montafon - Eröffnung Skisaison
16.12.2017
Mayrhofen - Auf und Ab bei Rise & Fall
28.12 – 29.12.2017
Lienz - Ski Weltcup der Damen
09.01.2018
Flachau - Weltcup Nachtslalom Damen
13.01 – 14.01.2018
Bad Kleinkirchen - Weltcup Abfahrt/Super G der Damen
14.01 – 21.01.2018
Kitzbühel - Weltcup Super G/Abfahrt/Slalom
23.01.2018
Schladming - Weltcup Nachtslalom Herren