Welches ist denn nun das beste Skigebiet der Welt?

Die einen wählen Kitzbühel – die anderen Serfaus-Fiss-Ladis …

neuer_name

Voller Stolz vermeldet Lech am Arlberg in einer Pressemitteilung, dass es sich nun „Top-Skigebiet“ nennen dürfe. Als ob es das nicht schon immer gewesen sei. Grund der neuen, nun gewissermaßen „offiziellen“ Titulierung: Man habe den zweiten Platz beim weltweiten Skigebiete-Test der deutschen Internet-Plattform www.skigebietetest.de belegt. Natürlich erwähnen die Lecher auch noch stolz, dass sie damit sogar die berühmten drei Täler in Frankreich auf den dritten Rang verwiesen hätten. Der Sieger des Rankings wird freilich verschwiegen. Was hiermit nachgeholt sei – hier die Top Ten-Übersicht dieser Untersuchung nach dem besten Skigebiet der Welt:

1. Serfaus Fiss Ladis (Österreich)

2. Ski Arlberg (Österreich)

3. Les 3 Vallées (Frankreich)

4. Zermatt (Schweiz)

5. Mayrhofen (Österreich)

6. St. Moritz (Schweiz)

7. Silvretta Montafon (Österreich)

8. Laax (Schweiz)

9. Davos Klosters (Schweiz)

10. Sölden (Österreich)

Ist Serfaus-Fiss-Ladis jedoch tatsächlich die Nr. 1? Denn bei der Beurteilung durch Skigebietetest.de-Konkurrenten www.skiresort.de siegte – Kitzbühel, was sich damit nun bestes Skigebiet der Welt nennen darf. Auf den Plätzen folgen bei diesem Ranking nur Österreichische, Italienische und Schweizer Gebiete, was freilich in Destinationen wie Aspen oder Vail sowie in Frankreich und Kanada für ziemliches Kopfschütteln sorgen dürften.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat

Events

29.11 – 02.12.2018
St. Anton - Ski Opening