Wer früh bucht …

Reise-Expertin Elke Thonke hat sich die Winterkataloge der führenden Touristik-Gruppen angesehen

Natürlich kann man bei der Pension, in die man schon seit zehn Jahren fährt, direkt anrufen und sich ein Zimmer buchen. Aber Ski-Füchse, die Abwechslung und ein gutes Angebot suchen, werden vor allem in den Winterkatalogen der Reiseanbieter fündig. Noch leichter fällt dies in diesem Jahr beispielsweise bei der ITS (zur DER Touristik der Rewe Gruppe gehörend), deren Katalog mit einem neuen Titelkonzept kommt, womit jetzt die Destinationen optisch mehr im Vordergrund stehen.

Die Kataloge mit ihren Zielgebieten sind sehr klar und übersichtlich geordnet. Zum Beispiel ist schnell erkennbar, welches Hotel an der Piste liegt, wo „Alles Inklusive“ angeboten wird und bei wem der Preis für den Skipass bereits inbegriffen ist. ITS ist ein guter, preiswerter Anbieter, bei dem vor allem Familien mit Kindern viel Geld sparen können. Einige Hotels gewähren Gratis-Aufenthalte auch für Kids, die schon zwischen 11 und 17 Jahre alt sind. Andererseits finden Urlauber auch Unterkünfte, die im Premium-Bereich liegen. Außerdem gibt es besonders gekennzeichnete Top-Ski-Hotels. Vier davon in Österreich und eins in der Schweiz. Wer Österreich bucht, erhält eine 10-Tages-Vignette kostenlos hinzu.

Im Winterkatalog der TUI ist für jedes Skigebiet des In- und Auslandes ein Reisekompass angelegt, der die Wahl des Zielgebietes erleichtert. Frühbucher können in zahlreichen Unterkünften bis zu zehn Prozent des Reisepreises einsparen, wenn sie in der Regel bis 60 Tage vor Reiseantritt buchen. In bestimmten Familienhotels (extra Katalog), ist die Unterbringung der Kinder unter fünf Jahren kostenlos. In einigen Häusern sogar bis 14 Jahre. TUI punktet auch mit Schneegarantie. Die in Frage kommenden Häuser sind gekennzeichnet. Sollten sieben Tage vor Anreise 75 Prozent der Lifte außer Betrieb sein, kann kostenlos umgebucht werden.

Wen es zur Wiege des Wintersports nach Skandinavien zieht, ist bei TUI Wolters, einem Spezialisten für Nordeuropa richtig. Im Katalog findet man außergewöhnliche Reiseideen, die faszinierenden Polarlichter erlebt man auf jeden Fall gratis.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: SkiMAGAZIN Nr. 04 / 2014

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat

Events

29.11 – 02.12.2018
St. Anton - Ski Opening