Was ist eigentlich Trigger S?

Die Produkte der Wintersportwelt beinhalten eine Vielzahl von innovativen Technologien, Materialien und Ideen. Wir erklären die spannendsten Neuheiten.

neuer_name

Selten hat eine Technologie den Skimarkt derart im Sturm erobert wie es das Trigger-S-System von Leki getan hat. Stöcke mit Schlaufe sieht man immer seltener, denn die Argumente pro Trigger haben eine Vielzahl von Skiläufern überzeugt. Neben mehr Komfort sprechen auch Sicherheitsaspekte für das innovativen Griff-Schlaufen-System, das jetzt sein zehnjähriges Jubiläum feiert. So zeigen Statistiken, dass das Verletzungsrisiko im Hand-Arm-Schulterbereich sinkt, wenn der Stock nicht mit einer Schlaufe am Handgelenk fixiert ist. Bei der Trigger-S-Technologie löst die Sicherheitsfeder bei Zugspannung nach oben aus und gibt die Hand frei. Doch wie kam es zu der Idee?

1998 war die Geburtsstunde. Klaus Lenhart, der mit 22 Jahren das Unternehmen von seinem Vater Karl übernommen hatte, tüftelte akribisch in seiner Werkstatt, um die Skitechnik auf ein neues Level zu heben. Die Idee: Er wollte mit einem neuen System die Verschmelzung des Fahrers mit der Piste vorantreiben und so neue Maßstäbe ­puncto Fahrspaß und -sicherheit setzen.

Das Resultat war „Trigger“, ein völlig neues Griff-Schlaufe-System. Die ­Schlaufe wird per Knopfdruck in den Griff ein- und ausgeklickt – bei einem Sturz löst sie sich automatisch.

2007 folgt dann die Weiterentwicklung zu einem Skistock mit Sicherheitsbindung – der Trigger-S-Technologie! Das Federsystem zeigt absolute und konstante Auslösewerte, dazu eine sehr gute Kraftübertragung. Die Verbindung zwischen Griff und Schlaufe oder Handschuh minimiert sich auf eine ringartige Öffnung aus reißfestem Material, die von oben in den Griff eingehängt wird.

Heute nutzen 50 Prozent der Weltcup-Athleten im Slalom- und Riesenslalom, darunter Felix Neureuther, Lindsey Von, und Ted Ligety, Leki-Produkte, die meisten davon den „Trigger S“-Worldcup. Und Leki ist Weltmarktführer in den Sparten Stöcke und Handschuhsysteme …

Den kompletten Artikel inklusive aller Daten erhalten Sie in Heft 1/2018 von SkiMagazin. Hier können Sie das Heft nachbestellen.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: SkiMAGAZIN Nr. 01 / 2018

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat
  • catalog flat

Events

21.11 – 28.11.2020
SkiMAGAZIN Skitestwoche in Sulden