Allround - Günstige Passmaschinen

Allround-Ski sind vieles, auf keinen Fall mittelmäßige Modelle für Leute mit nicht so hohen Ansprüchen. Ehrlich gesagt sind die Allrounder sogar mit die beeindruckendsten Bretter aller Testkategorien! Denn bei ihnen schaffen die Hersteller das Kunststück, Hightech-Produkte zu einem kleinen Preis von unter 500 Euro zu produzieren.

neuer_name

Ein ALLROUND-Ski stellt sich vor:

Nicht nur aufgrund meines geringeren Preises, sondern auch wegen meiner gutmütigen und vielseitigen Eigenschaften bin ich für alle Einsteiger und Genussfahrer, aber auch sportliche Skiläufer, die ein fehlerverzeihendes Modell suchen, eine ausgezeichnete Wahl. Einige Modelle sind sogar aus-gesprochen sportliche Zeitgenossen.

Meine Stärken:

• Ich verfüge über eine sehr leichte Schwungauslösung

• Ich lasse mich sehr gut driften

• Durch die etwas gemäßigtere Taillierung verzeihe ich Fahrfehler und unterstütze dabei den Anfänger beim Lernen

• Ich bin kraftsparend und vielseitig und biete deshalb auch genug Performance für ambitionierte Genussfahrer

Meine Schwächen:

• Für sehr schwere Fahrer bin ich nur bedingt geeignet

• Bei höherem Tempo gerate ich an meine Grenzen

• Beim Kantengriff auf härteren Pisten muss man Abstriche hinnehmen

• Ich bin nicht ganz so agil wie meine sportlichen Brüder

Längenempfehlung:

Ski-Neulinge wählen ein Modell in Körpergröße bis minus 10 cm.

Routinierte Genussfahrer fahren die

Ski in Körpergröße.

Den kompletten Artikel inklusive aller Daten, Statistiken und Bewertungen erhalten Sie in Heft 6/2017 von SkiMagazin. Hier können Sie das Heft nachbestellen.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: SkiMAGAZIN Nr. 06 / 2017

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat
  • catalog flat

Events

21.11 – 28.11.2020
SkiMAGAZIN Skitestwoche in Sulden