« Voriger Artikel   |   Nächster Artikel »

Sieben Tag im Zeichen des Skis

Tolles Programm, Spitzenbetreuung durch exzellente Skilehrer, bestes Kaiserwetter und herrlicher Schnee – die 32. Ausgabe der SkiMAGAZIN-Testwoche in Sulden am Ortler war nahe dran am perfekten Wintersport-Event. Also lieber jetzt schon mal für 2017 im Kalender vormerken!

neuer_name
Coole Truppe. 450 Tester waren dieses Mal dabei – blöd nur, dass das Gruppenfoto ausgerechnet am einzigen bewölkten Tag angesetzt war. Shit happens!

Text: Timo Böckenhüser, Fotos: Werner Krause

Es ist die absolute Traumvorstellung. Naturschnee, blauer Himmel und Temperaturen, die das Weiß nicht schmelzen lassen, gleichzeitig aber zum Relaxen in der Südtiroler Mittagssonne einladen. Der Sommer ist endlich vorbei, Frau Holle hat schon fleißig was abgeworfen, es kitzelt ohne Ende in den Füßen, man will raus. Raus in die Berge, raus auf die Piste, raus auf die Ski. Die ersten Kilometer abreißen, und zwar am liebsten auf neuem Material. Auf den frischen Hightech-Brettern der nimmermüden Industrie, die das Skifahren zum Genuss werden lassen. Und von denen wir zwar schon viel gelesen haben, aber noch nichts testen konnten. Ein schöner Traum, aber weit weg von der Realität, vor allem im November?! Mitnichten! Wirklich geschehen. In Sulden am Ortler. Bei der SkiMAGAZIN-Skitestwoche 2016.

450 glückliche Teilnehmer genossen es bei Bedingungen, die kaum zu toppen sind, von zehn Herstellern die Neuheiten des Winters auf Herz und Nieren zu testen. Exzellent betreut vom nimmermüden Suldener Orga-Team um Paul Hanny und Mark Thöni sowie 50 Skilehrern aus ganz Südtirol, deren Dienste jeder in Anspruch nehmen konnte. Dazu waren acht lebende Skilegenden dabei. Gustav Thöni, Annemarie Moser-Pröll, Marc Girardelli, Frank Wörndl, Roland Thöni, Werner Kiem, Gerd Schönfelder und Ernst Riedlsperger. Skifahrer-Herz, was willst du mehr?! „Diese Ausgabe war wirklich einzigartig“, bestätigt Ralf Kühlkamp, unser Dr. Ski, der auch dieses Event betreut. „Vom Wetter über das neue Testcenter bis hin zum Angebot der Hersteller, auch 200 Paar Testschuhe zu stellen – es war nah dran an der Perfektion!“

Einfach nur gut

Das Konzept der SkiMAGAZIN-Skitestwoche in Sulden ist ebenso simpel wie genial. Die Teilnehmer erwartet eine All-inclusive-Reise, bei der sich sieben Tage lang alles ums Skifahren und die Neuheiten der Branche dreht. Die meisten der neuen ­Modelle, die wir mit unserer Testcrew im April checken, stehen hier den Endverbrauchern zur Verfügung. Jeden Morgen geht es direkt an der Gondelstation mit dem Testerausweis ins Leihcenter. Ski aussuchen, von einem der 20 Firmenvertreter einstellen lassen und ab auf die Pisten damit. Mit oder ohne Skilehrer – jeder, wie er will. Denn jeder Teilnehmer wird am ersten Tag unter den Augen des Skilehrer-Chefs Emil Hofer in eine seiner Könnerstufe entsprechende Gruppe eingeteilt, in der man pro Tag vier Stunden mit Lehrer unterwegs sein kann. So kommen vom Anfänger bis zum Experten alle auf ihre Kosten und erhalten gratis einen fachkundigen Feinschliff. Man kann natürlich auch auf eigene Faust das Material testen. Nachmittags gibt's Après-Ski, dazu täglich Live-Musik oder ein anderes Highlight. Eröffnungs- und Abschlussparty, Fackelabfahrt, VIP-Rennen und als Highlight den Sportlerball inklusive Auftritt der Südtiroler Spitzbuam. Ganz neu: Neben 500 Paar Ski von den zehn Herstellern standen für die Teilnehmer auch gut 200 Paar ­Testschuhe bereit. Wer wollte, konnte so auch die Neuheiten der Stiefelindustrie checken – im Pisteneinsatz und beim bunten Après-Ski-Programm auf der Madritschhütte. Man sieht: ein rundum einzigartiges Event. Wo sonst kann man zig Ski-Neuheiten testen? Muss sich außer um An- und Abreise um nichts kümmern und erhält eine perfekte Skiwoche zum Start der Saison? Wo sonst hat man die Chance, mit Legenden Abfahrten zu machen?

neuer_name
Treff der Champions. Annemarie Moser-Pröll, Werner Kiem, Gustav Thöni, Frank Wörndl, Organisator Paul Hanny (hinten v. l. n. r.), Ernst Riedlsperger, Gerd Schönfelder und Marc Girardelli (vorne v. l. n. r.).

Ski fahren mit Legenden

Nur wer selbst dabei gewesen ist, weiß, was den besonderen Flair in Sulden ausmacht. Zum Teil verabreden sich Gruppen, die sich sonst nie sehen, seit Jahren zu diesem einen gemeinsamen Urlaub. 450 leidenschaftliche Skifahrer, die heiß darauf sind, Neuheiten und Gleichgesinnte kennenzulernen – das passt. Die Stimmung ist locker. Auf den leeren Pisten, in den Gondeln, auf der Hütte, beim Après-Ski, im Shuttlebus nach dem Skiball. Doch natürlich steht das Testen über allem. 128 Modelle und über 500 Paar haben Atomic, Blizzard, Dynastar, K2, Fischer, Nordica, Rossignol, Salomon, Stöckli und Vist in diesem Jahr gestellt. Die Ergebnisse der Testkarten, die jeder bei der täglichen Skirückgabe abgeben musste, decken sich übrigens sehr mit denen unseres großen Tests im April (s. Kasten S. 82). Zudem hat das Event gezeigt, dass Slalomski noch hoch im Kurs stehen. „Auch wenn oft behauptet wird, dass der Trend zu vielseitigen Allmountain-Modellen zum Aussterben der Slalomski führe, bei unserem Test waren diese Modelle extrem gut nachgefragt“, bestätigt Ralf Kühlkamp, der seit über 40 Jahren in der Skibranche tätigt ist. Der einzige Wermutstropfen: Auch wenn genug Schnee lag und die Pisten bestens präpariert waren, im Gelände konnten noch keine Modelle getestet werden. Aber selbst bei der SkiMAGAZIN-Testwoche kann man nicht alles haben.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: SkiMAGAZIN Nr. 02 / 2017

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat
  • catalog flat

Events

25.11 – 02.12.2017
SkiMAGAZIN - Skitestwoche in Sulden
25.11.2017
Ischgl - Ski Opening
25.11.2017
Spezial-Bootfitting-Tag - Ski Baggeroer in Sundern
26.11 – 02.12.2017
WSV - Saison Opening im Pitztal
01.12 – 03.12.2017
St. Anton/Arlberg - Ski Opening
01.12 – 03.12.2017
Schladming - Ski Opening
08.12 – 17.12.2017
Ski Welt Wilder Kaiser - Hüttengaudi zum Winterstart
14.12 – 17.12.2017
Montafon - Eröffnung Skisaison
16.12.2017
Mayrhofen - Auf und Ab bei Rise & Fall
28.12 – 29.12.2017
Lienz - Ski Weltcup der Damen
09.01.2018
Flachau - Weltcup Nachtslalom Damen
13.01 – 14.01.2018
Bad Kleinkirchen - Weltcup Abfahrt/Super G der Damen
14.01 – 21.01.2018
Kitzbühel - Weltcup Super G/Abfahrt/Slalom
23.01.2018
Schladming - Weltcup Nachtslalom Herren