Auf den Spuren der Inuit

In Lermoos kann man jetzt Iglus selbst bauen.

neuer_name

Ab dem Winter 2017/18 können sich Gäste der Tiroler Zugspitz Arena in Lermoos auf die Spuren der Inuit begeben und vom 5. Januar bis 22. März 2018 jeden Donnerstag Iglus in Blockbauweise selbst bauen. Die Teilnehmer komprimieren den Schnee und sägen Blöcke daraus. Block um Block wird anschließend aufeinandergesetzt, bis das Schneehaus fertig ist. Der Workshop dauert knapp vier Stunden und startet ab fünf Teilnehmern um 10 Uhr. Pro Person kostet der Kurs 45 Euro und ist im Tourismusbüro Lermoos oder der Alpinschule Lermoos buchbar. Weitere Informationen unter www.zugspitzarena.com.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: SkiMAGAZIN Nr. 06 / 2017

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat
  • catalog flat