Jeden Nickel wert

Nach Nickelback kommt nun Robbie Williams nach Ischgl

Die Jungs von Nickelback, jener Rockband, die bisher 50 Millionen Alben absetzte, wissen ziemlich genau, wie Winter geht. Denn sie stammen aus dem kanadischen Westen. Kürzlich traten sie erstmals im Tiroler Westen auf. In Ischgl heizten sie 21.000 Fans ein – behaupteten aber mit Unschuldsmiene: „Wir dürfen leider nicht Skifahren – stellen Sie sich vor, wenn unseren Händen etwas passiert und die Show abgesagt werden muss!“ Dabei hatten Menschen, welche in Ischgl die VIP-Skipässe verteilen, dem SkiMAGAZIN schon längst verraten, dass zwei Kerle der Band heimlich Skifahren waren. Wobei sie allerdings den neuesten Hit von Ischgl noch nicht genießen konnten (wurde erst später eröffnet): die brandneue Piz Val Gronda E5-Pendelbahn. Das kann dann aber der nächste Star, der in Ischgl eintrifft:

Am 3. Mai tritt Robbie Williams auf der Idalp auf! Und wie immer gilt: Wer einen Skipass besitzt, muss keinen Eintritt zum Konzert bezahlen. Der Skipass ist an jenem Tag also wirklich jeden Nickel wert. Infos: www.ischgl.com

neuer_name

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: SkiMAGAZIN Nr. 02 / 2014

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat

Events

29.11 – 02.12.2018
St. Anton - Ski Opening