Mit dem Handy zum richtigen Wachs

Eine Smartphone-App weist den Weg

Skiwachsen – das überlassen viele Fahrer immer noch am liebsten dem Service-Mitarbeiter. Klar, der Belag muss gepflegt werden, damit er langfristig seine Funktion erfüllen kann und bestes Skivergnügen gewährleistet. Skiwachs pflegt nicht nur den Ski, sondern erhöht die Gleiteigenschaften und verringtert den Kraftaufwand deutlich. Aber ist es so kompliziert, dass man es nicht selber machen kann? So mancher Skifan ist vor allem von dem großen Angebot verwirrt – und wann eigentlich welches Wachs zum Einsatz kommt. Doch hier bietet der Hersteller HWK gelungen Abhilfe: Mit einer eigenen Smartphone-App können Heim-Waxer in Sekundenschnelle anhand von Luftfeuchtigkeit, Schneeart und Temperatur bestimmen, welche Wachse aufgetragen werden sollen, um perfekten Skispaß zu ermöglichen. Die App gibt es – ebenso wie ausführliche Anleitungen – unter hwk-skiwax.com.

neuer_name

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: SkiMAGAZIN Nr. 02 / 2014

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat

Events

29.11 – 02.12.2018
St. Anton - Ski Opening