Spektakulärer Pistenspaß

Ski-Man Jean-Yves Blondeau: Skier an Armen, Knien, Rücken und Bauch? Klingt verrückt, gibt’s aber wirklich: Am Ganzkörper-Skianzug des französischen Design-Tüftlers Jean-Yves Blondeau. der Action-Künstler demonstriert, was man mit der ungewöhnlichen Konstruktion alles machen kann. Das Skimagazin kennt die Geschichte hinter der Erfindung.

neuer_name
Auf allen vieren: Beim „Buggy Skiing“ kann man sich wieder wie ein Kind fühlen.

Text: Wilfred Spürck

Am Anfang stand eine Abschlussarbeit im Rahmen eines Designstudiums. Es ging um die ­Bewegung des menschlichen Körpers, ­darum, wie er in der Bewegung und der ­damit einhergehenden Verlagerung des Körperschwerpunkts das Gleichgewicht hält; um die Steuerung von Bewegung – und die Empfindungen, die das alles begleiten oder die dabei ausgelöst werden. Komplizierter Stoff. Medizinisches Wissen, aber auch psychologische und ­soziologische Studien zu riskantem Verhalten von Teenagern flossen mit ein. Zudem war handwerkliches Können gefragt. Denn als Ergebnis präsentierte der Student, Jean-Yves Blondeau, im Jahr 1995 seinen ersten Ganzkörper-Rollenanzug, der es ermöglicht, sich in verschiedenen Positionen rollend fortzubewegen: auf dem Bauch oder dem Rücken liegend, stehend, sitzend. Und der Franzose setzte fortan seine Erfindung, die er sich patentieren ließ, für spektakuläre Performances ein. Er rollte steile Bergstraßen oder Bobbahnen hinab, mit Geschwindigkeiten von über 100 Stundenkilometern. Zahlreiche Youtube-Videos zeigen diese atemberaubende Downhill-Action – und sie zeigen manchmal auch die erstaunten Gesichter von Menschen, die Blondeau bei seinem Treiben beobachten. „Rollerman“ wurde er bald genannt, der wird eine Art Kunstfigur. Diese hat inzwischen einen Bruder bekommen: den „Skiman“.

Den kompletten Artikel erhalten Sie in Heft 05/16 von skimagazin. Hier können Sie das Heft nachbestellen.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: SkiMAGAZIN Nr. 05 / 2016

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat
  • catalog flat

Events

18.10 – 20.10.2019
Stubaier Gletscher – Snowpark Opening
19.10 – 20.10.2019
Pitztaler Gletscher - Ski & Show
23.10 – 17.11.2019
Stubaier Gletscher - Prime Park Sessions
25.10 – 27.10.2019
Sölden - FIS Skiweltcup Opening
09.11 – 10.11.2019
Alpinmesse Innsbruck
16.11 – 17.11.2019
Stubaier Gletscher - SAAC Basic Camp
20.11 – 23.11.2019
Stubaier Gletscher - FIS Freeski World Cup
23.11 – 30.11.2019
Sulden - SkiMAGAZIN Skitestwoche
24.11 – 30.11.2019
Pitztal - 50. Ski Opening Westdeutscher Skiverband
26.11 – 08.12.2019
Stubaier Gletscher - Prime Park Sessions
28.11 – 01.12.2019
Stubaier Gletscher - SAAC 2nd Step Camp
11.12 – 15.12.2019
Pitztaler Gletscher - Europacuprennen der Behindertensportler
13.12 – 14.12.2019
Lech am Arlberg - Snow & Safety Conference
20.12.2019
Pitztaler Gletscher - Rifflsee Vertical 2.300
10.01 – 11.01.2020
Stubaier Gletscher - Gourmetnacht Dine & Wine
15.02.2020
Stubaier Gletscher - Gourmetnacht Dine & Beer
29.02 – 01.03.2020
Kaunertal - Snow How Workshop Lawine
05.03 – 07.03.2020
Pitztaler Gletscher - Wild Face
14.03.2020
Stubaier Gletscher - Champagner Brunch Schneekristall
14.03 – 15.03.2020
Kaunertal - Freeride Days
21.03 – 29.03.2020
Pitztaler Gletscher - Genusswoche
21.03 – 22.03.2020
Kaunertal - Freeride Testival
28.03 – 04.04.2020
Hintertuxer Gletscher - Kölsche Woche
03.04.2020
Hintertuxer Gletscher - Open Air
17.04 – 18.04.2020
Pitztaler Gletscher - Wein & Genuss
23.04 – 26.04.2020
Sölden - Wein am Berg
01.05.2020
Pitztaler Gletscher - Vertical 3.440