neuer_name

Lieber spät als nie – fürs Skifahren ist man nie zu alt!

Es gibt viele Ausreden, als Erwachsener nicht mit dem Skifahren anzufangen. Richtig ­stimmig ist aber keine davon. Schon gar nicht der Einwand, man sei zu alt. Denn für entspanntes Cruisen durch eine tief verschneite Berglandschaft ist man nie zu alt! Vor allem, wenn der Partner dabei ist. Ein Erlebnisbericht über den Einstieg einer Skifahrer-Frau.
Weiterlesen

neuer_name

Vom Stall auf die Piste

Ursprünglich und idyllisch: So ­präsentiert sich die Wildschönau in den Kitzbüheler Alpen. Es ist die ­Heimat des ­Bergbauern Thomas Fill, der tagsüber die Stallkluft durch seinen Skianzug ­ersetzt und in der Ski- & Snowboardschule Hochtal Wildschönau als ­Skilehrer arbeitet. Unsere ­SkiMAGAZIN-Autorin hat den leidenschaftlichen Bauern und ­charismatischen Skilehrer einen Tag lang begleitet. Eine Geschichte von einem harten, aber erfüllenden ­Doppelleben, das sich fast komplett um Kühe, Ski und Berge dreht.
Weiterlesen

neuer_name

Wahre Größe

Dass es viele Skigebiete mit Größenangaben nicht so genau nehmen, hat sich mittlerweile herumgesprochen. SkiMAGAZIN-Autor Christoph Schrahe hat daran einen nicht ganz unwesentlichen Anteil. Seine Messungen zur Abfahrtslänge brachten vor gut fünf Jahren eine mediale Lawine ins Rollen, der so mancher Pistenkilometer zum Opfer fiel. Trotzdem gibt es bis heute keine verbindlichen Standards dafür, wie Skigebiete zentrale Merkmale ihres Produkts zu deklarieren haben. Doch was könnte zu mehr Transparenz führen? Weiterlesen

neuer_name

Der Vorlauf zur Hölle

Davon träumt jeder Skifahrer: Einmal die Streif wie ein Profi hinunterrasen und im Zielraum von 45.000 Fans bejubelt werden. Für den Tiroler Freerider Stefan Ager wurde der lang gehegte Traum im vergangenen Jahr Realität. Dem SkiMAGAZIN schildert er vor dem Rennwochenende 2018 (19.–21. Januar) seine eindrucksvollen Erlebnisse vom „Höllenritt“ Weiterlesen

neuer_name

Skifahren wie die Profis

Auf den Spuren von Hirscher, Neureuther und Co.: Wenn auf den legendären Rennstrecken des SkiWeltcups keine Wettkämpfe stattfinden, dürfen auch Hobbyfahrer ran — etwas Mut und skifahrerisches Können vorausgesetzt. Wer Streif, Kandahar und Co. bezwingt, der hat eines jedenfalls sicher: Anerkennung. Und Oberschenkelmuskelkater!
Weiterlesen

neuer_name

Der Preis für das Weiss

Es passiert jeden Herbst, wenn die Skigebiete ihre Preise für die kommende Wintersaison publizieren: Ein Aufschrei geht quer durch die Medienlandschaft. Weil die Preise schon wieder steigen — und wie immer endgültig in Regionen, die sich angeblich niemand mehr leisten kann. Das aufgeregte Wehklagen unterstellt Unangemessenheit und Abzocke. Was ist dran an der Kritik? Das SkiMAGAZIN hat einem Skigebiet in die Bücher geschaut. Hier ist die Bilanz. Weiterlesen

neuer_name

Alp-Con CinemaTour

Outdoor-Sport ist Leben im Superkonzentrat. Die diesjährige Alp-Con CinemaTour beinhaltet drei Filmblöcke – dreimal Spannung, Abenteuer, Aktion, dreimal Freiheit und Natur pur – Snow, Bike & Mountain. Ab Ende Oktober gibt es zum siebten Mal die besten Sport–und Outdoorfilme in Ihrem Kino – im deutschsprachigen Raum, in über 52 Städten. Weiterlesen

neuer_name

Der mit dem Drachen tanzt

Der durch das Team Snowstorm betreute Snowkite-Racer Felix Kersten erreicht bei extremen Windverhältnissen in Norwegen die Spitzengeschwindigkeit von 150 km/h. Das hat noch kein Snowkiter oder Kitesurfer je erreicht!
Weiterlesen

neuer_name

Im Rausch der Geschwindigkeit

Die meisten Menschen halten sie für durchgeknallte Draufgänger. Doch genau das Gegenteil ist der Fall. Denn Speedskifahrer, die sich tollkühn mit über 240 km/h Berge hinabstürzen, können es sich nicht leisten, waghalsig zu sein. Hinter der irren Rekordjagd steckt extrem viel akribische, hochwissenschaftliche Arbeit – und ein besonnener Kopf! Weiterlesen

neuer_name

Ohne Menschen keine Marke

Erfolg braucht mehr als schöne Berge: Die pure Geografie macht noch keine Marke: Eine spektakuläre Bergkulisse und eine idyllische Lage machen aus einem Skiort nicht automatisch eine angesagte Top-Destination. Um einer Region ein einprägsames Markenprofil zu geben, braucht man Weitsicht, einen langen Atem und eine klare Abgrenzung - vor allem aber Menschen, die den Mut haben, neue Wege zu gehen ... Weiterlesen

neuer_name

Skifahren wie zu Uropas Zeiten

Schon lange bevor Heliskiing und Freeriden zu angesagten Trends wurden, war Skifahren ein richtiges Abenteuer für wagemutige Sportler: Ohne Sicherheitsbindung, mit Lederschuhen, Bambusstöcken und Ski, die nur aus einem Brett bestanden, glitten die Skipioniere auf unpräparierten Hängen ins Tal. Skimagazin-Autor Uli Wittmann hat theoretisch und praktisch die Anfänge des Skisports erkundet. Weiterlesen

neuer_name

Spektakulärer Pistenspaß

Ski-Man Jean-Yves Blondeau: Skier an Armen, Knien, Rücken und Bauch? Klingt verrückt, gibt’s aber wirklich: Am Ganzkörper-Skianzug des französischen Design-Tüftlers Jean-Yves Blondeau. der Action-Künstler demonstriert, was man mit der ungewöhnlichen Konstruktion alles machen kann. Das Skimagazin kennt die Geschichte hinter der Erfindung. Weiterlesen

neuer_name

Besser Ski fahren in drei Tagen

Das SkiMAGAZIN und das Salzburger Land machen’s möglich: Denn
ausschließlich hier haben im kommenden Winter erstmalig einige bekannte Skiregionen das Angebot „Besser Ski fahren in 3 Tagen“ inklusive Erfolgsgarantie im Programm. Das neue Technik-Konzpet „Schönskifahren“ macht’s möglich. Und wer länger bleiben will, kann den Rest der Woche „Schönskifahren“ und den neuen Schwung perfektionieren...
Weiterlesen

neuer_name

Die Wölfe suchen den Winter

Aus der Idee, über den Schnee ihrer Tiroler Heimat einen Film zu machen, entstand der erste umweltfreundliche Schnee-Spielfilm der Kinogeschichte. Zudem erfanden die Macher bei dem spannenden Projekt das „Balloon-skiing“. Wir haben mit Freerider, Nachwuchs-Schauspieler und „Jungwolf“ Andreas Gumpenberger über den spektakulären Film und über Ski-Trips mit einem Heißluftballon gesprochen. Weiterlesen

neuer_name

Sterne des Nordens

Entspannt Skifahren in Skandinavien: Skifahren soll Spaß machen Und Erholung bringen. Man möchte abschalten und in Ruhe den Schnee genießen. In der Hauptsaison ist man im Alpenraum aber oft von vollen Pisten und langen Schlangen an den Liften genervt. Doch das muss nicht sein! Eine Alternative zu den Alpen findet man in Skandinavien. Denn dort gibt es nicht nur Ruhe und Elche! Weiterlesen

neuer_name

Trans-Tirol: Auf den Spuren der Ski-Pioniere

Einmal Tirol von Ost nach West durchqueren. In sieben Tagen, ­natürlich auf Ski. Unser Autor Martin Hesse hat mit ­Freunden die Trans-Tirol-Tour ­geplant – ­herausgekommen ist ein außer­gewöhnlicher Trip mit 28.000 ­Höhenmetern Abfahrt. ­Dabei ist nicht nur die ­Logistik eine Heraus­forderung, auch Wetter, Schneelage und ­Lawinensituation müssen berücksichtigt werden. Ein Reisetagebuch Weiterlesen

neuer_name

Pioniere der Paralympics

Die Winter-Paralympics feiern ihren 40. Geburtstag. Annemie Schneider und Anna Schaffelhuber, die Stars der ersten (1976) und der jüngsten Spiele (2014), schauen zurück – und nach vorne. Weiterlesen

neuer_name

Warth-Schröcken gondelt sich in die Zukunft

Zusammenlegungen von Skigebieten liegen im Trend, denn bei der Wahl des Resorts spielen Größe und ­Pistenkilometerzahl oft eine gewichtige Rolle. Warth-Schröcken und Lech-Zürs in Vorarlberg wurden 2013 verbunden. Doch wird die Investition den Erwartungen gerecht? Und was bringt sie den Menschen der Region? Wir haben uns ein Bild gemacht … Weiterlesen

neuer_name

Alpine Weltmeisterschaft - Und dann?

Cui bono? Fragte man im antiken Rom vor Gericht, bei großen Projekten oder anstehenden Feldzügen. Wem zum Vorteil? Eine Frage, die sich auch Bürger, Umweltschützer, Tourismusverbände und Politiker stellen, wenn sie sich um eine alpine Ski Weltmeisterschaft bewerben. Wir fragten in ehemaligen Austragungsorten nach, was von der Weltmeisterschaft dauerhaft geblieben ist Weiterlesen

neuer_name

Wo der Schnee zu Hause ist: Die schneereichsten Orten der Welt

Wenn uns der Winter mal wieder auf eine Geduldsprobe stellt, dann fragen wir uns: Wo ist er denn eigentlich, der Schnee, wo ist auf ihn noch richtig Verlass? Wir haben uns weltweit auf die Suche nach den schneereichsten Orten und dem besten Schnee gemacht. Ein Streifzug durch Klimaarchive, Datenbanken, luvseitige Küstengebirge und meterhoch aufgetürmte weiße Herrlichkeit Weiterlesen

neuer_name

Willkommen im Winterclub: Skifahren all inclusive

Kinderbetreuung auf und neben der nahen Piste, ­überschaubare Ausgaben dank All-inclusive, großes Unterhaltungs- und Sportprogramm vom AlpinSkikurs bis zum Speedriding, Gäste auf derselben Wellenlänge: Es gibt eine Menge Gründe, warum das Club-Konzept nicht nur im Sommer und in der Ferne ­funktioniert, sondern auch im alpinen Winter
Weiterlesen

neuer_name

Reportage: Die Gletscherretter

In den höchsten Skigebieten der Alpen läuft ein einzigartiges glaziologisches Experiment. Mit immer neuen Methoden versuchen die Gletscherbahnbetreiber, den Ast zu retten, auf dem sie sitzen: die gar nicht mehr so „ewigen“ Eisflächen der Ferner, Keese und Gletscher Weiterlesen

neuer_name

Autofreie Skiorte: Herrlich frische Luft

Kristallklare Bergluft statt stinkende Auspuffgase, himmlische Ruhe statt laute ­Hupkonzerte und nervendes Motorengedröne – in autofreien Skiorten bleiben Lärm und Verkehr im Tal. Nur durch Bahnen verbunden, wohnen Winterurlauber ­in ­beschaulichen Almdörfern oder auf modernen Skistationen mit Sonnenterrassen und lassen neben dem stressigen Alltag auch ihr Auto hinter sich Weiterlesen

neuer_name

Talente: Der lange Weg in den Kader

Aufstrebende junge Talente gibt es viele. Doch was trennt auf dem Weg zum Profi die Spreu vom Weizen? Muss man gar mitten in einem Skigebiet geboren sein, um im Verlauf der Karriere Weltmeister oder Olympiasieger werden zu können? Eine Geschichte von kleinen Skiclubs und kleinen Schritten, die zu etwas Großem ­werden können? Eine Geschichte von kleinen Skiclubs und kleinen Schritten, die zu etwas Großem werden können Weiterlesen

neuer_name

Sitzheizung, WLAN & mehr: Lifte lieber ungewöhnlich

Wer beim Abfahren gerne abseits gewalzter Pisten unterwegs ist, beim Auffahren auf WLAN und Sitzheizung verzichten kann und hohe
Liftkapazitäten nicht mit kurzen Wartezeiten, sondern mit viel zu schnell verspurtem Gelände gleichsetzt – für den haben wir fünf Ziele jenseits der Normalität. Und das gilt für den Weg nach unten und nach oben! Weiterlesen

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat
  • catalog flat