Mix aus zwei Welten - Supertest 2016/17

Sport Performance – der Name klingt spannend. Und die Modelle der drei so bezeichneten Kategorien sind auch genau das! Denn sie sind sportliche Pistenski, die sich auch bei weicheren Verhältnissen pudelwohl fühlen. Kurzum: Hinter Sport Performance verstecken sich Ski, mit denen die breite Masse der Pistenfahrer herrliche Winterurlaube verbringen kann.

neuer_name

Dem europäischen Skifahrer ist nichts lieber als eine gut präparierte Piste. Natürlich wird auch vom berühmten, nordamerikanischen „Champagne Powder“ geträumt, doch der Großteil der Schnee-Enthusiasten auf dem alten Kontinent hat es gern präpariert. Klare Pisten, klare Linien. Wer will, kann ganz gemütlich die Hänge hinuntercarven, ab und zu mal anhalten, ein Foto machen und einfach das Skifahren in vollen Zügen genießen. Oder, wenn ihm danach ist, es ordentlich krachen lassen, die Kanten in die Piste fräsen, das Material unter den Stiefeln laufen und dabei lässig die Hand über den Schnee gleiten lassen, weil zumindest vom Untergrund her keine bösen ­Überraschungen zu befürchten sind. Das gehört zum Skifahren wie die Kirschen in eine Schwarzwälder Kirschtorte – jeder macht, worauf er Lust und Laune hat: den Tag am Berg als Genussfahrer komfortabel und easy verleben und sich Kräfte für das Après-Ski und den Abend aufsparen oder sich sportlich gepflegt auspowern, Gas geben und ordentlich Kilometer fressen. Die Piste bietet einem beide Optionen.

Und mit der Liebe des Skifahrers zur Piste einher gehen der Hang und der Griff zum sportlichen Ski. Denn der Großteil der Europäer mag es klassisch. Das ­bedeutet bei der Materialwahl: sportlich mit dynamischer Taille, gleichzeitig aber nicht zu hart abgestimmt und nicht zu fordernd, damit der Komfort auch bei schnellen Carving-Schwüngen nicht zu kurz kommt. Dementsprechend suchen viele einen Ski mit Renn-charakter, der aber gutmütiger, harmonischer und auch etwas vielseitiger ist als ein reines Race-Modell und bei sämtlichen Pistenbedingungen eine gute Performance liefert. Kurzum: Die breite Masse hält Ausschau nach einem Sport-Performance-Ski!

Den kompletten Test inklusive aller Daten, Statistiken und Bewertungen erhalten Sie in Heft 06/16 von skimagazin. Hier können Sie das Heft nachbestellen.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Dieser Artikel ist aus der Ausgabe: SkiMAGAZIN Nr. 06 / 2016

Aktuelle Beilagen und Specials

  • catalog flat
  • catalog flat

Events

21.11 – 28.11.2020
SkiMAGAZIN Skitestwoche in Sulden